Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

The Major
  • Männlich
  • Schweiz

The Majors Freunde

  • Lady Atropin
  • Colonel Bruce Channer
  • Thomasius zu Birkigt
  • Roptiker Holz
  • Lt. Heinrich von Friesack
  • Lady Alessia Anastasia Ashmore
  • James Volt
  • Fräulein Aglaya Pax
  • Dexter Flywheel
  • Lord von Barmbeck
  • Rtm. Graf v. Sensburg-Neumark

The Majors Diskussionen

Uniformen und Steampunk / Uniformen in der Steampunk Szene?

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Benjamin Walczak 27. Jul 2015. 10 Antworten

Myladies, Gentlemen!Nach Stöbern im Aether komme ich zum Schluss, dass Uniformen, Uniformteile und uniformähnliche Bekleidung ganz einfach zu dieser Szene gehören und die Szene wäre ohne diese um…Fortfahren

Fortschrittliches

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Zedena von Tharendt 17. Mrz 2015. 3 Antworten

Myladies, GentlemenMit Stolz darf ich die Frotschritte präsentieren - Vielleicht erinnern sie sich an den "skandalösen" Beginn....…Fortfahren

Segeltuch einfärben

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von The Major 17. Mrz 2015. 6 Antworten

Myladys, GentlemenFür mein nächstes Projekt werde ich Segeltuch verwenden. Dies ist mir jedoch zu hell und ich will es einfärben. Ich habe schon Erfahrung mit Färben in der Waschmaschine, doch die…Fortfahren

Schon beinahe skandalöse….

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Lord von Barmbeck 24. Feb 2015. 2 Antworten

…Zurschaustellung von Unterwäsche.Myladys! Gentlemen!Trotz des heiklen Inhaltes möchte ich ihnen diese Bilder aus unserem bescheidenen Atelier nicht vorenthalten.…Fortfahren

 

The Majors Seite

Profilinformationen

Zu meiner Person - Die Vorstellung

Myladies, Gentlemen

Erlauben sie mir ein paar Worte über mich zu verlieren – Männer tun das ja gerne, so man gängigen Sozialverhaltensschriften glauben darf.
Dennoch erachte ich es hier als richtig und wichtig mich selber zum Thema zu machen. Denn ich finde es unhöflich sie über meine Person im Dunkeln zu lassen.
Betrachten sie es als weitschweifige Vorstellung.

Ich werde The Major genannt, obwohl ich nicht mehr im aktiven Dienst in einem Highlandregiment stehe. Dennoch trage ich zu offiziellen Anlässen gerne noch die Uniform meines alten Regiments.

Nun… womit beschäftig sich ein abgehalfteter Major?
Memoiren schreiben erschien mir aufgrund der bereits bestehen guten – und auch der der weniger guten – Beispiele nicht sinnvoll.
Meine jetzige Tätigkeit ergab sich aus einem tragischen Vorfall während eines Veteranentreffens.
Ich bliebe dort durch einen unglücklich Zufall derart ungeschickt mit meinem Kilt hängen, dass sich eine Naht an einer Falte löste. Glücklicherweise hat das gute Stück unzählige Falten und genügend Stoff, so das der Vorfall beinahe unbemerkt blieb.
Nächstentags, auf der Suche nach einem Kiltmaker entsann ich mich an meinen damaligen Burschen – ein ganz passabler Knabe, der schon beinahe ein Freund war – welcher nicht nur mich und meine Uniform in Schuss hielt, sondern auch bei allen Flickarbeiten der Kilt herangezogen wurde.
Pringle stammte aus Inverness, wo sein Vater Besitzer einer Weberei ist. Als vierter Sohn war für ihn die Aussicht das elterliche Geschäft zu erben recht klein. Er bleibe jedoch den Stoffen treu und er fand eine Stelle als Kiltmaker.
Tatsächlich war mir das Glück hold und ich fand ihn unweit der elterlichen Weberei.
Die Freude über das Widersehen war auf beiden Seiten gross und ehrlich.
Die Reparatur des Kilt stellte keine grossen Herausforderungen an sein Geschick. Eine weitere Inspektion seinerseits ergab zusätzlichen lose Nähte und Pringle empfahl mir das Futter auszutauschen.
Ich war fasziniert über den - auf den ersten Blick wohlgemerkt – eigentlich recht einfachen Aufbau des Kleidungsstückes. Dennoch lässt es den Mann in jeder Situation gut, bisweilen elegant, aussehen.
Wir verabredeten uns für den nächsten Tag an welchem ich meinen reparierten und restaurierten Kilt abholen könne.
Pringle begann bei meinem Eintreffen gerad ein neues Stück. Wiederum beobachtete ich fasziniert den Aufbau und sein Geschick. Er schmunzelte und lud mich ein es selber zu versuchen.
Alsbald fand ich mich in klischeehafter Schneiderpose – in Hemdsärmeln! – auf dem Tisch sitzend und nähte Falten ab.

Ich blieb dabei, richtete mir an meinem Domizil ein Atelier ein und seither verlassen dieses mit schöner Regelmässigkeit Kilt in verschiedenen Tartan und Fältelungen. Tatsächlich trifft man mich sogar ausser Haus mit eigenem Markstand an. Ich freue mich jedes Mal wenn Gentlemen – wie auch die Damen natürlich – sich für dieses aussergewöhnliche Kleidungsstück KILT interessieren und sich entscheiden einen solchen aus meinen Atelier tragen zu wollen.

Hochachtungsvollst
The Major

The Majors Fotos

Pinnwand (2 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Rauchersalon sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Rauchersalon

Um 6:46pm am 9. Juli 2015 sagte Rtm. Graf v. Sensburg-Neumark...

Werter Herr Major,

die Ehre liegt ganz meinerseits und ich danke Ihnen für die Annahme meiner Freundschaftsanfrage.

Hochachtungsvoll

Rittmeister Graf Gebhard von Sensburg-Neumark

Um 8:25pm am 16. Juni 2015 sagte Thomasius zu Birkigt...

Herzliche Steampunk-Grüße aus dem barocken Dresden und auf ein

Wiedersehen zum Viktorianischen Picknick beim WGT 2016.

 
 
 

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen