Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Ing. Duerr
  • 60, Männlich
  • Bayern/ Erlangen
  • Deutschland

Ing. Duerrs Freunde

  • Emma Frost
  • Nicholas
  • Peregrinus Electrophorus
  • Inessa von Turin
  • Hlin
  • Andreas von Bielenstein
  • Anne-Katrin Voutta
  • Thomasius zu Birkigt
  • Ottokar Funkenspotz
  • Friedrich Graf von Reichenhall
  • Cyril von Delirus
  • Ingenius Art Fulguritus
  • Rhys Mac Gearloose
  • Fräulein Viktoria von Vogelsberg
  • Luiselotte Degenwaldt

Ing. Duerrs Diskussionen

The Secret Book

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Ing. Duerr 4. Nov 2016. 14 Antworten

Es ist schon einige Zeit vergangen sowohl real als auch in meinen Reisen.Bei meiner letzten Reise in die vergangene Zukunft fand ich dieses merkwürdige Buchmit den Sternzeichen kleiner und großer…Fortfahren

Tags: PICAXE, book, Secret, Buch

Aethercircus - Impressionen eines Events bei Stade

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Fräulein Viktoria von Vogelsberg 6. Mai 2016. 5 Antworten

So wie es am Rhein die schäl Sick gibt, gab es an der Elbe auch am Wochenende auf der schäl Sick in Stade eine Steampunkveranstaltung - Aethercircus.In der Festung Grauer Ort in der Nähe von Stade…Fortfahren

Tags: Drachenflug, Ort, Grauer, Stade, Aethercircus

Anleitung Skalenänderung bei Anzeigeinstrument

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Aeon Junophor 20. Mrz 2016. 4 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,als Reaktion auf meine vorgestellte Uhr TickTack mit den Analoganzeigern als Uhrzeitanzeige wurde ich von Mitreisenden gefragt ob ich nicht eine kleine Anleitung hier…Fortfahren

Tags: Uhr, Beschriftung, Scala, Skala, Analoganzeiger

Tick Tack Hora oder wie ich die Uhr zum Ticken bekam

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Ing. Duerr 10. Apr 2016. 20 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,nach einigen Zeitreisen zu den Tempulanern ist es mir gelungen, die Zeit auf meinen für die Reise entwickelten Messgeräten mit einer unglaublichen Genauigkeit…Fortfahren

Tags: WAV-Modul, Analoganzeiger, Zeitmesser, Uhr

 

Ing. Duerrs Seite

Neueste Aktivitäten

Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Steampunk geht auf und ab (Baden die Zwote) - Ein Reisebericht von Domenikus von Sterneisen
"Sehr geschätzter Herr Sterneisen, als ein Mitglied der Strandräuber habe ich Ihren Bericht mit einem Lachen gelesen.Hervorragend ausgewählte Photografien und Bildunterschriften welche den Spaß wiederspiegeln den wir auf…"
Sep 10
Ing. Duerr nimmt am Event von Fräulein Viktoria von Vogelsberg teil
Miniaturansicht

Steampunk geht Baden III .... und sticht in See um Insel Rügen

31. August 2018 bis 2. September 2018
Steampunk geht Baden III…. und sticht in See Es geht wieder los:  unsere 3. Steampunk- Sommerfrische-Wochenendreise auf Rügen!Termin: 31.08.- 02.09.2018Was wird geboten?Schifffahrt an der Kreideküste entlang, Steampunk-Picknick, Ortsrundgänge Sassnitz, Binz und Putbus, Strand und Baden in der Ostsee, gemeinsame Essen in schönen RestaurantsMehr
Sep 10
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Die Hogwarts Artefakte. Artefakt No. 2 von Horatius Steam
"Sehr geehrter Herr Steam, recht herzlichen Dank für diese ausführliche Anleitung und vor allem die eingebundenen Hinweise.Diese Links haben mir schon einiges an Sucharbeit im Aether gespart.Wie immer ist am Ende alles "ganz…"
Aug 21
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion PC Tastatur von Miguel de Probates
"Sehr geehrter Herr Miguel de Probates, das von Ihnen vorgestellte Eingabegerät begeistert mich schon in der Rohbauphase.Es passt vor allem genau zu Ihrem schon vorhandenem Anzeigegerät.Ich bin immer wieder über den…"
Aug 8
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion The Trump @ Blower von Stuart Malcolm Bilcock
"Sehr geehrter Herr Bilcock, da ist ihnen aber ein wirklich schönes Stück gelungen. Um den Fön zu erkennen - heute sind die ja alle aus Kunststoff - hat es einige Zeit gedauert. Die Idee mit der Nietenbefestigung am Fönkopf…"
Jul 29
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Auge des Ather - Uhr Auge von Mechanikus Squelver
"Sehr geehrter Herr Mechanikus, wie schon 2013 gezeigt bin ich von Ihrem Auge im Uhrengehäuse immer noch begeistert. Habe selber so einige Versuch angestellt um ein Auge linear zu bewegen und dies ohne Platz zu verschwenden. Ihre Lösung…"
Jul 20
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Con-Berichte im Aether von Audiovisionär
"Sehr geehrter Audiovisionär, recht herzlichen Dank für den Hinweis auf diese parallel Welten Berichterstattung.Ich finde es immer erbaulich auch mal was anderes zu lesen und nicht nur im eigenen "Saft" zu…"
Jul 10
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Eine Vorrichtung für die Wartung elektronischer Rechenapparate von Horatius Steam
"Sehr geehrter Herr Horatius Steam, die Idee und Umsetzung eines tragbaren Monitors finde ich vorzüglich gelöst.Man möge mir verzeihen wenn ich diese Idee mehr oder weniger übernehme.Es spart doch einiges an Platz auf meinem…"
Jun 19
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Who's who? von John Topside in der Gruppe Die Fränkischen Freunde des Steampunks
"Liebste Franken, sehe gerade den Vorstellungsthread und möchte mich, wenn auch etwas spät hier vorstellen.Vom Alter habe ich im Mai mit 60 die Hälfte meines geplanten Lebens überschritten.Dabei bin ich seit meiner Jugend ein…"
Jun 13
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Igitt ein Insekt im Waschraum! Steward, STEWARD!! von Sir Steven McTowelie
"Sehr geehrter Sir Steven, schließen Sie das Insekt an die Stromleitung des Schiffes und Ihr Problem wird "verglühen". Andernfalls einfach mal den bordeigenen Kammerjäger holen. Wir können nur keine Garantie geben ob…"
Jun 9
Ing. Duerr nimmt vielleicht am Event von McDrok the Rhythmdoc teil
Miniaturansicht

Mit Zahnrad & Zylinder | Meißen, Kornhaus um Meißen, Kornhaus

7. Juli 2017 von 16 bis 9. Juli 2017 um 16
Werte Reisende - Es ist soweit, unser Fest ist nicht mehr weit! Lasst und gemeinsam feiern! Vom 7. Bis 9. Juli veranstaltet unser Verein erstmals ein Kunst-und Kulturfest im und um das Kornhaus auf dem Domplatz zu Meißen. Das Motto lautet “Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten“. Wir möchten mit dieser, dann jährlich stattfindenden Veranstaltung einen weiteren Höhepunkt im Veranstaltungskalender bieten sowie gleichzeitig dem seit zehn Jahren leerstehenden, altehrwürdigen…Mehr
Mai 29
Ing. Duerr nimmt am Event von Thomasius zu Birkigt teil
Miniaturansicht

II. Nautilaus-Treffen 2017 um Clara-Zetkin-Park, Leipzig

2. Juni 2017 von 14 bis 18
Christianius Ek Stravagante (Konstrukteur) & Thomasius zu Birkigt (Designer) laden herzlichst zum diesjährigen Treffen rund um das Amphibio-Mobile „Nautilaus“ , anlässlich des Viktorianischen Picknicks zum WGT 2017, im Clara-Zetkin-Park ein.Wir freuen uns auf Euren Besuch und interessante Steampunk-Gespräche.Mehr
Mai 28
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion "Clutch-o-clock" von Stuart Malcolm Bilcock
"Sehr geehrter Käpt'n Nemo II, ich bin immer wieder erstaunt, was man aus Metallschrott so alles zaubern kann. Gut gefallen mir Ihre Abrundungen mit den filigranen Nähmaschinen Teilen. Denke das Teil würde ich in meinem…"
Mai 22
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Wenn Zwei sich finden und binden... von Herribert von Heuberg
"Liebe getraute Heubergs, ich freue mich für Sie beide und wünsche Ihnen viel Spaß in der gemeinsamen Zukunft.Hochachtungsvoll Ing. Duerr"
Mai 17
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion kleine Zylinder-Schleifer selbst machen von Remington Brass
"Sehr geehrter Herr Brass, das Thema mit den kleinen Schleifern ist auch bei mir eine immer wiederkommendes Ärgernis.Entweder der Schleifzylinder ist glatt wie ein Kinderpopo oder wie in Ihrem Falle dreht er durch.Des weitern hab ich auch…"
Mai 6
Ing. Duerr hat geantwortet auf die Diskussion Der Kaffeemühlen Kinematograph von Dan Aetherman
"Sehr geehrter Herr Aetherman, ich bewundere immer wieder Ihren Einfallsreichtum aus ein paar Teilen - welche andere entsorgen würden - ein schönes stimmiges Produkt zu erzeugen.Vor allem gefallen mir am Ende Ihre Kinder, welche so gebannt…"
Mai 1

Profilinformationen

Literatur
Andreas Eschbach, Edison, Heine, ... alles was Fiction ist
Musikalisches
Alles außer der sogenannten Heimatmusik
Kinematographisch
Fiction, Fantasie, ....
Et cetera...
Bauen, Experimentieren, Basteln, Steampunk eben

Ing. Duerrs Fotos

Laden…

Pinnwand (4 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Rauchersalon sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Rauchersalon

Um 4:14am am 15. September 2016 sagte Inessa von Turin...
Vielen Dank für die Annahme,

Dankend

Inessa von Turin
Um 11:07pm am 18. Januar 2016 sagte Bob Epson...

Sehr geehrter Herr Ing. Duerr,

Sie baten mich um eine Auskunft über die Farbgestalltung meiner Zahnrad Regale. Ich habe sie gerade als Komentar unter dem Bild verfasst. Da mir aber nicht ganz klar ist, in wie weit Sie das automatisch angezeigt bekommen, verfasse ich den Eintrag hier für noch einmal. Ich hoffe, Sie fühlen sich dadurch nicht belästigt.

Mit den besten Grüßen, Bob Epson


Die verwendeten Farben sind Acryl Farben auf Wasserbasis. In diesem Fall die teuren von Schmincke, aber das nur, weil ich die gerade da hatte. Es gehen bestimmt auch welche von anderen Herstellern. Nur zu billig sollten sie auch nicht sein, da man sonst zu viele Schichten auftragen muss um die Pigmentdichte zu erziehlen.

Erster Anstrich (Effekt: Grundierung) grau. Lieber etwas dunkler als zu hell.

Zweiter Anstrich (Effekt: Flächiger, alter Rost) rot braun (reh braun). Die Farbe mit einem trockenen Pinsel über das grau wischen/ bürsten. Mal mehr mal weniger stark.

Dritter Anstrich (Effekt: Verlaufener, neuer Rost). Einen sehr dünnen schrillen orange Ton anmischen. Wenn die Mischung den Eindruck erweckt mehr Wasser als Farbe zu sein, ist sie gut. Mit einem großen Pinsel odentlich Farbe aufnehmen und den Pinsel quasi an den Kanten des Objekts abstreifen. Die Farbe wird an dem Werkstück entlang fließen und durch die geringe Pigmentierung bilden sich orangenen Schlieren. Die Farbe wird zum Tropfenende hin immer intensiever. Dies kann man beliebig oft wiederholen. Zwischen den Arbeitsgängen antrocknen lassen. Durch drehen o. kippen des Werkstücks kann man die Richtung der Schlieren beinflussen. Wenn sich das Objekt nicht bewegen läßt, kann man mit pusten nachhelfen.

Vierter Anstrich (Effekt: Blankgeriebene Stellen). An den Kanten Wischsilber mit dem Finger auftragen. Ist aber nicht zwangsläufig nötig.

Fünfter Anstrich (Effekt: Schutz) bei einem Gebrauchsgegenstand, wie hier bei einem Regal empfielt es sich die Flächen zum Schluß mit einem Acryl Matt / Seiden Matt Lack zu behandeln.

Ich weiß es gibt auch Rosteffekt Farbe. Bei der Man mit einer Metallhaltigen Farbe Grundiert und diese durch eine zweite Komponente Oxidieren (rosten) läßt. Dieses Verfahren stellt in der Tat "echten" Rost her, ist aber im Vergleich zu "Farb" Rost kostspieliger.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Beschreibung weiter helfen.

Um 8:25pm am 16. Juni 2015 sagte Thomasius zu Birkigt...

Herzliche Steampunk-Grüße aus dem barocken Dresden und auf ein

Wiedersehen zum Viktorianischen Picknick beim WGT 2016.

Um 11:44pm am 20. Dezember 2014 sagte Claudius von Buron...

Werter Herr Ingenieur,

was sieht mein trübes Auge zu später Stunde hier im Eingangsbereich? Ein Bayuware mit Erfindergeist!

Da freut sich ein ebensolcher und grüßt Sie herzlich

Ihr C.v.Buron

 
 
 

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen