Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Zunft der Schreiber, Chronisten und Geschichtenerzähler

Informationen

Zunft der Schreiber, Chronisten und Geschichtenerzähler

Hier soll ein Platz für alle geschaffen werden, die gerne Geschichten und Stories schreiben (für Gedichtschreiber und Poeten gibt es ja den "Club der untoten Dichter"). Hier kann jede(r) seine/ihre Werke vorstellen. Ich hoffe auf rege Teilnahme und Diskussionen.

Mitglieder: 67
Neueste Aktivitäten: Mrz 11

Diskussionsforum

Mein 2. Steampunkbuch kurz vor dem Abschluss

Gestartet von Eusebius van den Boom Feb 5. 0 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,nach einigen Ausflügen in die Lyrik (…Fortfahren

Mein Projekt: Stationen - ein Lebenslauf in Kurzgeschichten

Gestartet von Eusebius van den Boom. Letzte Antwort von Eusebius van den Boom 6. Mai 2016. 17 Antworten

Werte Herrschaften,vielleicht haben Sie es schon bemerkt, dass ich derzeit meine handwerklichen Tätigkeiten etwas eingeschränkt und mich stattdessen mehr dem Schreiben zugewandt habe, denn die…Fortfahren

Tags: Stationen, Steampunk, vita, Lebenslauf, Kurzgeschichte

Romanveröffentlichung im Januar 2016: "Der Stern des Seth"

Gestartet von Amalia Zeichnerin. Letzte Antwort von Eusebius van den Boom 15. Dez 2015. 1 Antwort

Werte Mitreisende, begeben Sie sich auf eine Expedition in die sudanesische Wüste....Am 1. Januar 2016 erscheint mein Steampunk-Abenteuer-Roman"Der Stern des Seth"…Fortfahren

Tags: Seth, Amalia, Zeichnerin, Stern, Expedition

Eine Spukgeschichte ...

Gestartet von Remington Brass. Letzte Antwort von Aristes Artifex 18. Sep 2015. 1 Antwort

... geschrieben für den Ausklang des Eröffnungsabends in der „Villa Nostalgica“ am 11.09.2015Einführung (gelesen im Treppenhause)Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Freunde,womöglich schon…Fortfahren

Tags: Remington_Brass, Villa_Nostalgica, Spukgeschichte

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Zunft der Schreiber, Chronisten und Geschichtenerzähler sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Victor Ian Clockwork am 15. April 2015 um 11:01pm

Guten Abend werte Damen und Herren,

ich bin dieser Gruppe gerade frisch beigetreten.

Ich schreibe seit wenigen Jahren bin allerdings, mit meinen 20 Jahren, noch recht  jung, weshalb es begrüße in dieser Gruppe möglichweise unterstützung für meine Schreiberei zu finden.

Auch für den Fall, dass es hier Menschen gibt, die bereits Erfahrung mit dem Veröffentlichen von Büchern haben.

Bisher schreibe ich lediglich auf einem unbekannten kleinen Blog zusammen mit einigen Freunden.

Wer reinschauen will, darf dies gerne tun. Ich schreibe unzter dem Synonym Victor Ian Clockwork. Wer die Zeit findet kann auch gern die Sachen der anderen lesen. Zumal ich versuchen werde den Herrn mit dem Synonym Sir John ebenfalls in diese Gruppe zu holen.

http://www.mvjstorys.blogspot.de/

Kommentar von Eusebius van den Boom am 4. August 2014 um 12:24am

Gerne zu Diensten, Herr Rodone. Bitte schauen Sie doch einmal in Ihr Postfach.

Ihr Eusebius v.d. Boom

Kommentar von Eusebius van den Boom am 3. August 2014 um 9:21am

Hatten wir etwas weiter unten schon mal, werter Herr Rodone.

Expeditograph (als Neologismus)

Expeditionschronist

Expeditionsprotokollant

Expeditionsdokumentarist

PS: Haben Sie meine Depeschen bekommen?

Ihr Eusebius

Kommentar von Eusebius van den Boom am 1. Mai 2014 um 10:53am

So ist das hier im Club nun mal - die Beteiligung ist nicht übermäßig rege.

Ein wenig Verwirrung besteht evtl. auch wg. ihres Namenwechsels.

Kommentar von Aron von Eisenlohr am 1. Mai 2014 um 10:42am

Enttäuscht bin ich, dass Niemand meine kleine Geschichte gut findet oder sie kommentieren möchte!

Kommentar von Eusebius van den Boom am 27. April 2014 um 10:04am

Wenns "deutsch" sein soll:

  • Forschungsreisender
  • Erforscher
  • Forscher (mit dem entsprechend vorangestellt Forschungs-Sujet  --> Höhlenforscher, Wüstenforscher, Grottenolm-Forscher)

Gruß Eusebius

Kommentar von Amalia Zeichnerin am 27. April 2014 um 9:43am

Sehr geehrter Herr Lirium,

"Entdecker" erscheint mir erst dann passend, wenn die Leute tatsächlich etwas entdeckt haben. Aber der Weg dorthin will ja auch beschrieben werden ;)

Kommentar von Aron von Eisenlohr am 27. April 2014 um 9:17am

Werte Freundin Amalia,

Wie wäre es denn mit "Entdecker"?

Kommentar von Eusebius van den Boom am 29. März 2014 um 4:23pm

Freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte, werte Frau Zeichnerrin.

Ihr Eusebius

Kommentar von Amalia Zeichnerin am 29. März 2014 um 4:03pm

Werter Herr van den Boom, werter Herr Artifex,

ich wäre nie auf so viele Synonyme gekommen, vielen Dank! Und die Idee vom "Expeditiographen" als aufzeichnende Person (oder entsprechendes Gerät) gefällt mir sehr gut.

Hochachtungsvoll,

Amalia Zeichnerin

 

Mitglieder (67)

 
 
 

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen