Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Ich habe mir ebenfalls gedanken gemacht und mich von diversen Vorschlägen unteranderem vom Herrn Oldendorf inspirieren lassen.

 

Wie wäre das:

 

Deutsche-Österreichiches Kaiserreich 1910.

Nacheinander verschwinden 5 Wissenschaftler die allesamt revolutionäre Ergebnisse in Dampftechnik erzielt haben. (Was für welche müssen noch definiert werden.)

Der Enkel des letzten Wissenschaftlers und Erfinders, der auf dem Lande lebt und selber Erfinder (eher Tüftler in der Freizeit) ist erhält durch einen mysteriösen Boten ein Paket. In diesem Paket sind die Pläne des Grossvaters und ein Brief der aber in Rätseln geschrieben ist. (Also nicht verständlich für den Protagonisten). Der Enkel ahnt die Bedrohung und will seinen Grossvater aufsuchen. Während der Zugfahrt versuchen zwei Gestalten (Herrn Wondergues Schränke) sich die Dokumente habhaft zu machen. Dieses gelingt Ihnen nicht denn der Enkel bekommt Hilfe von einer Person (muss noch definiert werden, vielleicht eine starke und schöne Frau, mal sehen). Diese Person ist auf der Suche nach den entführten Wissenschaftlern.

Sie reisen gemeinsam zum Labor des Grossvaters um auf Spurensuche zu gehen und finden dieses total verwüstet vor. Nun haben sie Gewissheit dass auch dieser Entführt wurde. Beide machen sich nun daran die Dokumente zu schützen den Brief zu enträtseln und die Wissenschaftler zu finden (also eine Art Schnitzeljagd, bei der sie immer wieder durch die Schergen des Schurken bedroht werden). Es stellt sich heraus dass alle Wissenschaftler einiges Gemeinsam haben. Alle haben an der selben Universität studiert und alle gehörten der selben studentischen Verbindung an die sich vornehm mit Wissenschaft und Technik befassten (Idee von Herrn Wondergue.) Der Schurke war ebenfalls mit von der Partie gewesen. Dieser jedoch will sich für ein Unrecht an seiner Familie rächen und versucht mit Hilfe der Entführten Wissenschaftler eine super-dampf-waffe zu entwickeln welches den ersten Weltkrieg hervorbringen soll um sich an dem Kaiserreich (wäre vielleicht eine alternative zu Königin Viktoria) zu rächen. Es stellt sich heraus dass besagte Wissenschaftler auf einem Dampfschiff (inspiriert durch Herrn Oldendorf) in der Nordsee festgehalten werden. Diese sollen nach ? (irgend eine fiktive Insel vielleicht) gebracht werden wo sich das Labor des Schurken befindet.

Die Protagonisten gelangen dorthin, können nach einem Showdown die Wissenschaftler befreien (vielleicht sollten ein paar sterben wegen der Dramatik) und die Superwaffe zerstören...

 

Zum Schluss sollte vielleicht eine scene kommen die zeigt dass es möglich ist dass der schurke doch noch überlebt oder entkommen ist...Im Abspann würde dann in etwa zu lesen sein: "Am (so und sovielten) des Jahres 1914 wurde Ferdinand von der Geheimgesellschaft der schwarzen Hand erschossen. Dies führte zum Anlass dass der 1. Weltkrieg doch noch ausbrach und ein neues Zeitalter der Industrie und der Kriegsführung einläutete..."

 

So in etwa.

Der Schurke könnte ja dann auch einfach "die schwarze Hand" genannt werden...vielleicht wegen einer Verletzung die im Zusammenhang mit der Vergangenheit steht...

Seitenaufrufe: 15

Antworten auf diese Diskussion

Sehr schön!
Ich habe gestern damit begonnen,die Geschichte weiter auszuführen. (ich bin aber kein Geschichten-oder drehbuchschreiber...) die Sache mit der Verwandtschaft habe ch eingebaut. Ich kann heute Abend ja mal den fertigen Text von der "1.Episode" hier reinstellen, diese Szene spielt in einer Universität.

Hallo die Herrschaften^^

 

Ich würde vielleicht dazu fügen, dass die Person, die dem Enkel zu Hilfe kommt im Zug, ein Geheimagent ist. Zu welcher Organisation/Regierung diese Person gehört ist einmal dahingestellt. So hat die Person auch die Ambition dem Enkel bei der Suche zu helfen und irgendwann im Film deckt sich deine wahre Identität dieser Person auf. (Bsp.: Ich bin in Wirklichkeit nicht X sondern Z    ;D )

 

Dass diese Person eine Frau ist, würde ich nicht mal schlecht finden, das wird sich dann sicherlich zeigen.

 

Ich empfehle mich

Miss Darcy

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen