Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Informationen

Das UBoot Amphitrite

Mitglieder: 16
Neueste Aktivitäten: 24. Feb 2014

Text: Eines Nachts auf der Suche nach der Titanic

Die Wellen schlagen klatschend an die Wand des am Dock liegenden UBoots "Amphitrite". Das Messing des schneckenförmigen Rumpfes glänzt in der Morgensonne. Eine Möwe saß schlafend auf einem der rauchenden Schornsteine. Laut protestierend schwang sie sich in die Luft, als die Einstiegsklappe scheppernd geöffnet wurde und eine schlanke Figur elegant aus dem UBoot kletterte.

Die Kapitänin blieb auf dem Steg kurz stehen und musterte die "Amphitrite" stolz. Das experimentelle UBoot war ihr erstes eigenes Kommando. Das UBoot besass einige experimentelle Geheimtechnologien, die es ihm ermöglichen sollten, den Grund für das Sinken der Titanic zu erforschen.

Annabelle Rosenherz hatte die Nacht allein an Bord verbracht, und erwartete nun die Ankunft ihrer Mannschaft. Um dafür gestärkt zu sein, begab sie sich in die Offiziersmesse am Hafen um ein reichhaltiges Frühstück zu sich zu nehmen.

Es würde ein langer Tag werden.

Diskussionsforum

Die Amphitrit und die Kathedrale des Grauens - Meine Kurzgeschichte die auf der Idee der Amphitrit basiert.

Gestartet von Victor "Crazy Ivan" Scrooge 18. Feb 2014. 0 Antworten

Die Amphitritund dieKathedrale des GrauensEine Schauer(kurz)geschichte aus der Welt von Dampf, Feuer und Aether geschrieben von Christian ReuterJonas schritt den Gang der neuen Forschungseinrichtung seiner Akademie, mit stoischem Gleichmut entlang.…Fortfahren

Kapitel 9

Gestartet von Eusebius van den Boom. Letzte Antwort von Doc Damyrev 2. Okt 2013. 2 Antworten

Auf seiner routinemäßigen Runde durch das Schiff hatte von Timberland gewohnheitsmäßig auch einen kleinen Abstecher in die Kombüse gemacht. Der Smut hatte trotz der Tränen, die über sein Gesicht liefen, gelächelt, als er seiner ansichtig wurde, und…Fortfahren

Ziele und Wünsche

Gestartet von Annabelle Rosenherz. Letzte Antwort von Annabelle Rosenherz 6. Aug 2013. 13 Antworten

Ich fang mal an:ich würde gerne auf der Titanic III irgendwelche Überlebenden und eine neuartige Technologie bergen.Schwierigkeit: der Grund für den Absturz, seien es jetzt Aliens, oder eine andere BedrohungFortfahren

Kapitel 8

Gestartet von Annabelle Rosenherz. Letzte Antwort von Doc Damyrev 2. Aug 2013. 9 Antworten

Annabelle hob die Augen von den Karten und rieb sich die Schläfen. Sie war nicht ganz einverstanden mit dem Kurs, den der Navigationsoffizier berechnet hatte. Sie würde ihn deshalb zur Rede stellen."Frau Kapitänin", meldete der Fähnrich, den sie zur…Fortfahren

Kapitel 7

Gestartet von Annabelle Rosenherz. Letzte Antwort von Doc Damyrev 20. Jul 2013. 7 Antworten

„Hier spricht Kapitän Krähenfeld. Mit sofortiger Wirkung übernehme ich das Kommando über die Amphridite. Der Kaiser ist tot, das Reich in Aufruhr. Polizei und Armee kämpfen auf den Straßen gegen Eure Töchter, eure Söhne, gegen Eure Schwestern,…Fortfahren

Textdateidownload

Gestartet von Annabelle Rosenherz. Letzte Antwort von Daniel LeMath 15. Jul 2013. 4 Antworten

Amphitrite.pdfLiebe Mitreisende,oben ist der Link zu einer pdf Datei. Ich kann…Fortfahren

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Das UBoot Amphitrite sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Nikolaus von Krähenfeld am 22. Februar 2014 um 1:00am

Da hatte ich überhaupt nicht mehr dran gedacht. Vielen Dank lieber Eusebius. Das PDF ist noch online.

Kommentar von Eusebius van den Boom am 22. Februar 2014 um 12:15am

Ich habe "nur" die komplette PDF, die Anja gemacht hatte, da ist Kapitel 1 drin. Ist der Download LInk hier nicht mehr zu finden? ansonsten bitte PN.

Kommentar von Nikolaus von Krähenfeld am 22. Februar 2014 um 12:01am

Argh.
Hat jemand zufällig Kapitel 1 gesichert? Das muss bei dieser Rausschmiss-Aktion eines hochtalentierten Admins wohl mitgelöscht worden sein (da ich es gestartet habe und es damit gelöscht wurde, wie alles von mir, inkl. der Bilder).
Ich wollte da was nachschlagen.

Kommentar von Doc Damyrev am 12. Oktober 2013 um 2:30pm

Liebe Mitschreiberinnen und Mitschreiber, auch mein Eindruck war nun, dass Ende Gelände ist. Wir können es nicht mehr erzwingen, und zu viele sympathische Charaktere sind bereits verloren gegangen. Es ist ein Jammer, wir haben so toll und ausdauernd angefangen. Aber das Leben geht zum Glück weiter und findet nicht nur im rp statt. Allen ein ganz herzliches Dankeschön für eine interessante und teilweise durchaus auch stressige Zeit im Sommer diesen Jahres!

Die Amphitrite teilt nunmehr das Schicksal der Titanic III und liegt am Meeresgrund. Vielleicht muss sie ja irgendwann mal eine neue Expedition suchen ;-)

Euer Doc Damyrev

Kommentar von Eusebius van den Boom am 12. Oktober 2013 um 12:05pm

Tja, ich find´s schade.

Ich denke, das hätte was werden können, denn die Idee war klasse und wir haben richtig gut losgelegt. Dass es zu Reibereien gekommen ist, war an sich vorherzusehen, aber die werden wohl nicht ausschlaggebend für das Einschlafen gewesen sein.

Die Pause hat dem Ganzen leider überhaupt nicht gut getan.

Wie gesagt, sehr sehr schade! :-(

Euer von Timberland/Eusebius

Kommentar von Remington Brass am 12. Oktober 2013 um 11:54am

Liebe Mitautor/innen
rekapituliere ich die Ereignisse bzw. Nicht-Ereignisse der jüngeren Vergangenheit, so zeigt sich mir folgendes Bild:

Die Kapitänin ist anderenorts vielbeschäftigt - was ihr gutes Recht ist - und kommt nicht dazu, unsere Geschichte weiter zu führen.
Die Kaleu heuert ab, was ebenfalls ihr gutes Recht ist.
Der Oberleutnant fehlt beim jüngsten "Durchzählen"; ich vermute mal, er ist es zurecht leid, ständig angepampt zu werden.
Das von unserem Bordkater begonnene Kapitel 9 schläft nach nur vier Beiträgen erneut ein.

Seien wir realistisch: das war´s mit unserer interaktiven Geschichte.
Ich erdreiste mich einmal, hier und jetzt offiziell den Vorhang zu schließen und bedanke mich bei allen, die sich gemeinsam mit mir Mühe gegeben haben, die aufmerksam die Texte ihrer Vorautoren lasen und respektvoll und einfühlsam ein Geschichte weiterspannen, die nie ein Roleplay war.
Remington Brass

Kommentar von Doc Damyrev am 25. September 2013 um 4:14pm

Das können Sie gerne - zur Vereinfachung habe ich gerade Ihre Freundschaft beantragt!

Kommentar von Doc Damyrev am 23. September 2013 um 9:41pm

Die Hoffnung ist, dass sich ein paar von uns am Wochenende in Luxemburg treffen und wir dann das Dornröschen Amphitrite wachküssen können ... Sind Sie auch da? Viele schon!

Kommentar von Daniel LeMath am 15. September 2013 um 10:16am

Durchzählen? "Quatre!" (In der Hoffnung, dass ich endlich mal wieder Zeit finde mich um meine Freizeitbeschäftigungen zu kümmern.)

cordialement

Daniel LeMath

Kommentar von Annabelle Rosenherz am 15. September 2013 um 10:09am

Ach, ihr lieben.... hmmm, was kann man tun? Ich hab gerade so gar keine Zeit.... hmmm ich schau mal. Aber erst müssen wir tatsächlich einen Fahrplan machen. Ja, und mal schauen, wer noch mitmacht. Vielleicht einmal "durchzählen"! Nächste Woche finde ich wahrscheinlich mal ein paar Stunden. Heute nicht... aber ich habe hier vor mit ein paar Rangabzeichen, mal schauen, das können wir ja tatsächlich in Luxemburg auskaspern.

 

Mitglieder (16)

 
 
 

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen