Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

...diese Ausgrabungen meine ich.

Wenn man mit so etwas anfängt, kommt irgendwann der Punkt, wo man nicht mehr aufhören kann.

Dann kommen die Hinweise, 90% Gerüchte.

Dann kommen Briefe, 99% Spinner und Blödsinn. Aber dieses 1% hat es in sich.

Sehen Sie selbst...

Bitte nur weiterlesen, wenn Sie starke Nerven haben!

Es begann mit einem Brief:

Sehr geehrter Herr Steam,

... möchten wir Ihnen Kenntnis davon geben, dass in der Nähe des Borgo Passes, im Dreiländereck merkwürdige Dinge zu verzeichnen waren und manchmal noch sind...

... etc, etc.

Hochachtungsvoll,

Jens Peter Harker

Ein alter Eremit, der in der Nähe des Passes, in einem alten Schloss wohnt, würde uns mehr erzählen können.

Der Rest war dann Routine, Sachen packen, Luftschiff besteigen, Kutsche mieten, hinfahren.

Der "Eremit" entpuppte sich als der Schlossherr, welcher recht feudal residierte. Er nahm uns gastfreundlich auf und als wir das Thema auf Elfen brachten, wurde er plötzlich sehr redselig und führte uns hinter das Schloss zu einem alten Steinbruch. Wir durften nach Herzenslust graben, suchen und ja, nach ein paar Tagen: wir wurden fündig! Uns stockte der Atem:

Eine komplett andere Form, als bisher. Das Wesen ist anscheinend gepfählt worden. Eine gängige Hinrichtungsmethode, wie uns der alte Herr erzählte.

Wirkte er am Anfang unserer Expedition noch recht hinfällig und gebrechlich, besserte sich sein Zustand und sein Aussehen zunehmend. Er meinte, Gesellschaft würde ihn immer aufbauen.

Hier sehen Sie das Wesen bereits auf einem Sockel für die Vitrine mit Beleuchtung.

Wir haben lange überlegt, woher uns Flügelform und die Totenkopfzeichnung auf Brust- und Rückenschild bekannt vorkommen.

Die Erkenntnis war eine weitere Sensation:

Foto: © C. Anderssohn (Zuchtfoto) (Quelle verlinkt von http://www.insektenbox.de/index.html)

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Anderssohn. Danke!

Nun reimen Sie sich das einmal zusammen.....

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

PS

In letzter Zeit habe ich echte Probleme mit hellem Sonnenlicht, auch ist das Bild im Spiegel, beim Rasieren irgendwie undeutlich. Ich brauche wohl eine neue Brille.

PPS

Danke Herr von Phone für die Inspiration

Tags: Borgo, Dracula, Elfen, Pass

Seitenaufrufe: 724

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Lieber Herr von Seeland,

dann mit möchten Sie diesem Wesen hier erst recht nicht begegnen.....

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Come to the dark side...

...we have cookies! ;-)

Aeon Junophor sagt:

Werther Freund und Kollege Horatius Steam

Mir war ja schon seit längerem bekannnt, das es eine dunkle Seite in Ihrem Leben gibt... aber soooo dunkel?

Ich finde dieses Werk recht schaurig aber sehr gelungen, auch wenn es mich bei dem Gedanken gruselt  damit im selben Raume  zu sein.

Fröstelnd...

Ihr Aeon Junophor

 

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen