Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitreisende,

in der geruhsamen Weihnachtszeit – so sie denn kommt – erfreuen wir unsere Lieben und uns selbst gerne mit etwas Selbstgebackenem.

Und so kam es gut zupass, ein fast vergessenes Werk einer Urahne, die durch Zufall (?!) denselben Namen wie meine Gattin trägt, zu eben diesem Thema in einer verstaubten Kiste auf dem Speicher (wieder) zu entdecken.

Allein beim Gedanken an all die Köstlichkeiten aus dem Backofen lief uns schon das Wasser im Munde zusammen.

Traditionell in unserer Gegend heimisch, fand natürlich das Rezept No. 13 der Ausstecherle unser besonderes Interesse.

Und als es nun auch noch gelang, des erwähnten Formensortiments SP1 habhaft zu werden, steht einer praktischen Umsetzung des Rezeptes Nichts mehr im Wege.

Wir werden Sie natürlich umgehend über die Backerfolge auf dem Laufenden halten.

Grüße aus dem Schwarzwald

Erhard von Umtrieb

Tags: Kekse, Plätzchen, Umtrieb, Weihnachten

Seitenaufrufe: 280

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Werte Mitreisende,

wie versprochen, hier die praktische Umsetzung von Rezept No. 13.

Zuerst vermengte die emsige Gattin die Zutaten zum Teig.

Dann kamen die Förmchen zum Einsatz. Da konnte auch ich helfen.

Und schließlich, nach kurzer Backzeit, waren die Ausstecherle fertig und verziert.

Meine Gattin und ich wünschen allen Mitreisenden eine frohe und geruhsame Weihnachtszeit!

Grüße aus dem Schwarzwald

Erhard von Umtrieb

Sehr verehrter Herr von Umtrieb,

die Ausstecherle sehen zum Anbeißen aus!

Was für ein schöner Einstieg ins erste Adventswochenende. Vielen Dank dafür :)

Ich wünsche Ihnen und Ihrer werten Gattin eine besinnliche Zeit.

Hochachtungsvoll,

Camilla Wanderer

Werter Herr von Umtrieb.

Das sieht sehr schmackhaft aus. Warum muss ich nur bei dem einen Ausstecherle an unseren Herren von Phone denken?

Hochachtungsvoll

Mecanica von Unruh

Ganz einfach, werte Dame - der Herr von Phone macht wohl überwiegend in Backelith.

Persönlich glaube ich sogar, der Herr kommt aus Backdatt..

Ich  meine, dieses Ausstechwerkzeug da oben rechts, das gibt ein hervorragendes Zeppelin ab.

Das Verbot des nachdrücklichen Nachdruckens aber hinterlässt einen kernigen Eindruck, das gefällt mir nun doch sehr gut.

Wenn auch selbst nur im Besitze ganz profaner Teigpunzierwerkzeuge, werde ich wohl morgen wässerigen Mundes die hiesige Idee aufgreifen und ebenfalls einen fetten Keks backen.

Freundlichst,

F.F.Faltenbalg

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen