Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Gesellschaft,

heute möchte ich Ihnen das erste meiner ( zum Leide meiner Ehegattin zahlreichen) Fundstücke vorstellen.

Bereits vor Jahrzehnten fand ein Arbeitskollege dieses Anzeigegerät mit einigen weiteren Teilen am Strand von St. Ives, dem Heimatort seiner Frau. Nachdem der örtliche Antiquitätenhändler keinerlei Interesse zeigte wurde das Souvenir liebevoll im Keller, ganz hinten im Eck, lichtgeschützt unter einem Strohhut untergebracht. Hier wartete es sehnsüchig, bis ich im allgemeinen Palaver am Arbeitsplatz mein Interesse an alter Technik äußerte.

Wehmütig übergab mir mein Kollege seine Fundstücke, musste er sich doch bis zum Boden bücken. Sichtlich froh hierfür mit einer Leberkässemmel entschädigt zu werden ließ ihn aber wieder lächeln.

Mit Interesse erwarte ich Ihre Meinung, welche Maschine mit diesem Gerät ausgestattet war. Mit weiteren, wohl dazugehörigen Teilen läßt sich mit Ihrer Hilfe vielleicht eine Rekonstruktion bewerkstelligen.

Ein Messgerät für Ebbe und Flut? Für nötige Wassertiefe am Hafen? Oder gar wie tief sich der Schiffsbohrwurm versteckte?

Hochachtungssvoll,

Andi Mc Nee

Seitenaufrufe: 521

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Werter Herr Mc Nee, wirklich sehr schön. Sollten Sie tatsächlich in den Besitz eines nautischen Tiefenmessers gekommen sein ??? Gar aus einem U-Boot ???

Ich beglückwünsche Sie jedenfalls zu dem Fang,den Sie da gemacht haben !

Mit freundlichem Gruß

Silas Drent

Sehr geehrter Herr Steam,

korrekterweise habe ich nachträglich das Bild den Bedürfnissen des Forums angepasst, entschuldigen Sie meine Verfehlung. Das korrekte Bild habe ich hier ergänzt.

Anhänge:

Meinen besten Dank den werten Herren für Ihre Antwort,

alsbald werde ich weitere Details zu meinem Exponat einstellen.

Hochachtungsvoll

Andi Mc Nee

Guten Abend,

kein Problem. Ich habe mir erlaubt das Bild einzubinden. :-)

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Andi Mc Nee sagt:

Sehr geehrter Herr Steam,

korrekterweise habe ich nachträglich das Bild den Bedürfnissen des Forums angepasst, entschuldigen Sie meine Verfehlung. Das korrekte Bild habe ich hier ergänzt.

Guten Abend,

ich bin Ihnen noch eine Erklärung schuldig, anbei ein paar Bilder.

Aus dem Drucker

Feuerzeug geschwärzt

Die Fertigung eines solchen Ziffernblattes, Vorlage vorausgesetzt, nimmt gerade mal gut 10 Minuten in Anspruch.

Das Gehäuse, mit Essig und Salzwasser eingepinselt, altert in Stunden.

Der Rand abgebrannt, das Zifferblatt mit dem Feuerzeug gerußt, Kaffeesatz bringt den nötigen Taint.

Kaffesatz

Gebrauchsspuren

Die restlichen Fotos stelle ich morgen zur Verfügung.

Ich wünsche noch einen schönen Abend,

Andi Mc Nee

Guten Tag Herr Mc Nee,

danke für das schöne Tutorial und die Preisgabe Ihrer Tipps und Tricks.

Genau solche Beiträge sind eine Bereicherung für das Boardleben.

Danke!

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

PS

Sie können die Bilder auch selbst in den Text einbinden.

Das kleine Bild, rechts neben dem LINK Symbol führt direkt zu der

entsprechenden Funktion.

Guten Abend werte Gesellschaft,

hier noch die Ergänzung meiner Preisgabe. Die Kupferfarbe bildet den Untergrund für den Rost. Meine Erfahrung, nicht nachdenken, einfach drauf los "schmieren". Darüber braune Abtönfarbe mit Sand versetzt.

OK, ich habe bei diesem Zifferblatt maßlos übertrieben, aber manchmal ist der Rost einfach nicht aufzuhalten ;)

Lieber Herr Steam, meinen Dank für Ihre freundliche Unterstützung.

Einen schönen Abend wünscht,

Andi Mc Nee

Ich möchte Ihnen nicht dieses etwas gelungenere Exemplar vorenthalten.

Sehr schöne Arbeit ! 

Werter Herr Mc Nee,

hier eine kleine Idee zur Herstellung von Rost und Rosteffekten. Sicherlich auch für Skalenscheiben geeignet.

KLICK

Es grüßt aus dem Maschinenraum 

mit Verneigung

Titus Timeless

Vielen Dank für Ihre Inspiration werter Herr Timeless!

Ich freue mich Ihr Projekt zu bestaunen, stehe ich doch noch ganz am Anfang, in jeglicher Hinsicht. Ein beeindruckendes Werk!

Hochachtungsvoll,

Andi Mc Nee

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen