Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitbastler

Hier die Möglichkeit, einen alten Kompressor etwas um zu gestalten.

Dazu erst einmal alles (hierfür) überflüßige entfernen. Dann ein schönes, altes Porzellan/Messing-Zifferblatt mit einem digitalen Uhren-Laufwerk bestücken und in die Öffnung einpassen.

Da drüber dann etwas Lampengewinderohr mit einem Kupferbogen verlöten, LED rein, Kabel dran und anschließen, damit die Uhr auch im dunklen gesehen werden kann.

In das Luftfiltergehäuse einen alten Amperemeter einpassen & anschließen, damit wir sehen, wann Strom fließt.

Und auf die rechte Seite kommt nun einiges Neckisches aus einer alten Schreibmaschine und Kohlensäure-Flasche, welches mit einem Türgriff befestigt wird.

Dann bleibt uns nur noch am  Zylinderkopf eine Öffnung, um ein Kupferrohr mit Anschlüße zu verlöten, ein Motorgehäuse-Flansch mit einem Pokalfuß und Abflußsieb zu kombinieren, aber vorher nicht die LED-Lichterkette vergessen einzubauen.

Das externe Netzteil kann dann mit einem Lautsprecherstecker den Strom ins Innere befördern, da drunter darf eine Wechsel-LED das alte Ölschauglas durchleuchten und in die Öffnung des Ölpeilstabes passt nun der Schalter.

Bisschen Schrauben, Kabelziehen & löten und schön haben wir wieder ein schönes, neues Projekt fertig. O.k., ganz so einfach war`s nun auch wieder nicht, aber so im groben & ganzen ist alles so zusammen geflossen...

Na dann, gute Weiterreise

Euer Käpt`n Nemo II

Seitenaufrufe: 85

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ich überlege noch, ob mir das gefällt, so mit dem "Zeitdruck", den wir ja eh schon haben :)

Die Idee und Umsetzung finde ich so sehr gut. Mir persönlich fehlt da noch etwas, ein Standfuss? eine Anhängmöglichkeit? Ist da noch etwas angedacht?

Hochachtungsvoll

Mechanikus Squelver

Hallo

Danke für das Feedback. Ja, gute Idee, das mit dem Fuß. Da mache ich mir mal ein paar Gedanken zu.

Liebe Grüße

Stu

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen