Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitreisende

Ein weiteres Objekt, welches zur Erleuchtung beitragen dürfte.

Die Namensgebung ist ein Wortspiel. Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen wäre rein zufällig. Oder nicht? ;-)

Hier sind wieder etliche Teile zusammengeflossen, bzw. geschraubt & genietet worden.

Hauptsächlich: Trompete, Fön, Lampenfuß, Lampenlüster-Arm, etc.

Das Innenleben des Föns ist separat beleuchtet & geschaltet, leuchtet vorne weiß, hinten blau aus den Öffnungen

War wieder eine schöne Sache, das Teil zu bauen.

Weiterhin gute Reise

Euer Käpt`n Nemo II (alias S.M.Bilcock)

Seitenaufrufe: 176

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Sehr geehrter Herr Bilock,

das ist ja ein entzückender Gegenstand. Ich liebe ja Schnörkel. Das Möbelstück im Hintergrund ist auch schön.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Chris Leonessangelo

Liebe Frau Leonessangelo

Danke für die Blumen ;-)

Die Lampe ist in unserem Wohnzimmer abgelichtet, der Schrank somit täglich um uns herum. Die Zeitmaschine oben drauf verlässt uns am Wochenende.

Liebe Grüße

S.M.Bilcock

Sehr geehrter Herr Bilcock,

da ist ihnen aber ein wirklich schönes Stück gelungen. 
Um den Fön zu erkennen - heute sind die ja alle aus Kunststoff - hat es einige Zeit gedauert.

Die Idee mit der Nietenbefestigung am Fönkopf hat mir sehr gut gefallen.

Ich wünsche Ihnen noch viel Freude damit und verbleibe

Hochachtungsvoll

Ing. Duerr

Sehr geehrter Herr Inschiniöör

Verbindlichsten Dank. Ja, mir gefiel die Kombination auch sehr gut, zumal ich den Trompetentrichter an einer passenden Stelle durchsägen konnte, wo der Durchmesser vom Fönrohr überein stimmte. Und mit den passenden Kupfernieten ließ sich das Ganze am besten verbinden.

Schön, dass es Ihnen gefällt.

Liebe Grüße

S.M.Bilcock

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen