Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitreisende

Anlässlich der 30 Jahre Geburtstagsfeierlichkeiten von Raphaelius Alva Grußer konnte ich zum ersten mal mein neues Teekleid ausführen.

Nachdem ich mir einen Teekessel als Handtasche zugelegt hatte und die Fertigung eines Leder Teacupholsterr echt gut gelungen war, wollte ich auch ein passendes Kleid und ein paar weitere Accessoires zum Thema "Teatime" gestalten. Hier also das Resultat. An dem Tag hatte es 30 Grad weshalb ich mich dazu entschieden hatte für die zweistündige Anfahrt kurze Hosen zu tragen. Dementsprechend musste ich mich auf dem Parkplatz ohne Spiegel anziehen ;-) ...

Mein Teatime Backpack, mit Licht und Spieluhr:

Trageriemen von einem alten Rucksack vom Flohmarkt. Die Farbe der Riemen hat mich sofort angesprochen, weil sie so gut zu meinen restlichen Accessoires passt. Da der Rucksack äusserst stark gemieft hat, hatte ich auch keine Skrupel nur alle Leder-Riemen abzutrennen und den Rest zu entsorgen.

Puppen-Porzellangeschirr ebenfalls vom Flohmarkt:

Teacupholster selbst gemacht mit Ledertäschli vom Flohmarkt, wie auch der Gürtel.

Die Halterungen für das Teesieb, den Löffel und die Zuckerzange (alles vom Flohmarkt) stammen auch vom alten Rucksack. Bei jedem noch so kleinen Lederriemchen habe ich sorgfältig die Nieten aufgebohrt und alles zur Seite gelegt, was sich nachträglich als sehr nützlich erwiesen hat.

Im inneren des Täschchens verbirgts sich eine kleine Thermoskanne für den Tee.

somit kann ich den eigentlichen Teekessel als Handtasche nutzen.

Zum Abschluss noch ein kleines Video (bin mir leider nicht sicher ob das so funktioniert):

https://www.facebook.com/anna.liecktensteam/videos/439428683079404/

Ergebenst

Lady Anna

 

Merken

Seitenaufrufe: 178

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Werte Lady Anna,

jedes Teil für sich ist ein wahrer Augenschmaus,

doch als Gesamtensemble einfach nur Wow!

Tiefste Verneigung vor Ihrem Gespühr für Optik und

auch Ihrer handwerklichen Umsetzung des Ganzen.

Ihr

Sir Steven

Werte Lady Anna,

ein ganz wunderschönes, stimmiges Ensemble haben Sie da zusammengestellt. Vor allem die Idee, aus einem Teekessel eine Handtasche zu arbeiten, finde ich einfach großartig. Viel Vergnügen bei den Teeparties die in diesem Sommer noch anstehen.

Hochachtungsvoll

Elisabeth Freifrau von Reitemeye

Hochverehrte Lady Anna, liebe Ordensschwester,

lassen Sie mich raten: die Spieluhr in Ihrem Tea-Time-Backpack spielt "tea for two" - richtig? Oder doch vielleicht "tea amo" - nein, Unsinn! :-)

Auf jeden Fall ist Ihnen mit diesem neuen Outfit ein großer Wurf gelungen, der erneut Ihre vielseitigen handwerklichen Begabungen sowie Ihre phantastisch-phantasievolle Kreativität unter Beweis stellt. Applaus, Applaus, Ihre steampunk-Ideen gefallen mir gut!

Und die Thermoskanne im Täschli hält doch gewiss auch, wenn's mal wieder 30° haben sollte, den ice-tea angenehm kalt, was meinen Sie?

Mit allerbesten Grüßen

Ihr Remington

Geschätzter Sir Steven, werte Freifrau von Reitemeye

 

Vielen lieben Dank für Ihre netten Worte der Anerkennung.

 

Lieber Freund und Ordensbruder Remington

 

Ihrem Kommentar entnehme ich, dass der Link zum Video leider nicht funktioniert. "Tea for Two" wäre natürlich in die engere Wahl gekommen, sofern sich diese Melodie in meiner kleinen Spieldosensammlung (vom Flohmarkt) befunden hätte. So habe ich mich aber für die Englische Landeshymne entschieden, da die Teatime ja etwas typisch Englisches ist (und ich auch vor habe dieses Gewand beim Asylum in England zu tragen). Was nur wenige Wissen, diese Melodie liegt auch unserer Landeshymne zugrunde :-), daher habe ich sie als passend erachtet. 

Und vielen Dank für die Idee mit dem Ice-Tea, warum nur bin ich selber nicht darauf gekommen?

Herzlichst

Ihre Lady Anna

Anhänge:

Hochverehrte Lady Anna von Liecktensteam, theure Freudin und Ordensschwester!

 

Auch wenn meine „Schneiderkünste“ nur minimal angelegt sind so glaube ich doch bemerken zu dürfen, dass es sich bei dieser Gewand-Komposition wahrhaftig um ein Meisterwerk handelt! Die Vielzahl der Details und Ihr Arrangement derselben löst in mir einen Sturm der Bewunderung aus. Auch finde ich ihre augenzwinkernden Accessoirs wie etwa der Dampf welcher in Gestalt von Zahnrädern der Teetasse entsteigt überaus erfischend!

 

Ich verneige mich tief vor Ihrem Können.

 

Hertzlichst grüßt Ihr

Aeon Junophor

Liebe Lady Anna,

Ihre Holster habe ich ja schon sehr bewundert.

Das gesamte Ensemble ist einfach zauberhaft.

Danke für die tolle Beschreibung und das Zeigen hier.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen