Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Sehr geehrte Steampunkfreunde,

erlaubt mir eine (vielleicht auch 2 und mehr) Fragen in die Runde und ein paar einleitende Worte.

Ich veranstalte seit einigen Jahren hier in Hessen auf der Burg Lißberg (63683 Ortenberg) einmal im Jahr einen Mittelalterflohmarkt. Dieser wird hervorragend angenommen. Sicher auch deshalb, weil wir nicht alle auf Rosen gebettet sind und immer wieder angesammelte Sachen abgeben könnten. Sowie natürlich "Neues" (gebrauchtes) Interieur anschaffen wollen.

Mein Erlös des Marktes geht an den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Nun meine 1. Frage:

Wie sieht es eigentlich in der hiesigen Steampunk-Szene in Sachen "Gebrauchtem" aus?

Ich selbst habe bei meiner kurzen Recherche nichts nennenswertes im Netz finden können, sieht man von einer großen Dortmunder Veranstaltung vor einigen Jahren ab. Sicherlich gibt es zwar per Internet einige Plattformen, wo man Gebrauchtes erwerben kann.

Aber ich meine, es geht nichts darüber, selbst anfassen und stöbern zu können. Von den lohnenswerten persönlichen Begegnungen mal ganz abgesehen.

Frage 2 + 3 :

Wer würde denn Tische/Plätze haben wollen? (Preis ca. 25,-€ indoor 1 Tisch ca.1,70m und outdoor ca. 40,-€, 3,00m Stellplatz m.eigenem Tisch)

Wer würde gerne als Besucher kommen?

Als Zeitpunkt für eine derartige Veranstaltung (1 Sonntag) schwebt mir die Nachsaison vor.

In etwa Oktober/November. Wäre das ok?

Frühjahr geht leider nicht, da läuft i.d. zweiten Märzwoche mein Mittelalter-Flohmarkt.

Nächster Termin übrigens 11.3.2018

Nun bin ich auf Eure dankbar entgegen genommenen Antworten gespannt, werde akribisch auswerten, mir meinen Kopf fast zerbrechen und sehen, was ich den ehrenwerten Damen und Herren anbieten kann.

Es grüßt freundlichst

Eure Kiraneya Anna vom Märchenwald

Seitenaufrufe: 115

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Sehr geehrte Frau vom Märchenwald,

Ich sehe mich eher als Anfänger und würde mich freuen, Besucher sein zu dürfen. Manche mögen wohl vieles angesammelt haben und aufräumen wollen. Die Preise kann ich nicht beanstanden. Für ein Rahmenprogramm wäre das eine gute Zeit, zumal Sie offenbar über reichlich Innenraum verfügen. Im Herbst werden die Kalender etwas dünner besiedelt, da die meisten Treffen draußen stattfinden.

Für Werbung müssten Sie sich gut vernetzen und bereits auf den kommenden Veranstaltungen Flyer verteilen.

In der Hoffnung, die Ehre zu haben, Ihren werten Markt besuchen zu dürfen,

Kapitän Darius Cumulus 

Süd Hessen am Nikolaustag des 06.Dezember anno 2017.

Ich Grüße die Herrin des Märchenwaldes,
Kiraneya Anna vom Märchenwald.

Da wir beide noch sehr am Anfang sind, was die Steampunk Gemeinschaft betrifft und wir bestimmt noch so einige Utensilien benötigen, sind wir an solch einer Veranstaltung doch sehr interessiert. Auch ist die Gemarkung „Ortenberg“ hier von Pfungstadt nicht all zu weit entfernt.
Also schauen wir mal der Dinge, welche da kommen mögen.
Jetzt und hier aber erst mal eine Gemütlichen Nikolaus Tag.

Es Grüßen aufs Herzlichste

Jutta & Dieter
Alias
Mrs. Genevieve Kate Price & Sir Barnabas Virgil Price ;-)

Ich habe mir erlaubt Ihre Nachricht in den Handelsposten zu verschieben, da Sie ja eine Dienstleistung anbieten.

Evtl.sollten Sie zusätzlich eine Veranstaltung erstellen und Ihre Konditionen dort eintragen.

Veranstaltungen sind länger sichtbar und verschwinden nicht aus der Timeline.

Ich selbst habe kein Interesse an einer solchen Veranstaltung. Weder als Teilnehmer oder Besucher.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Herzlichen Dank ehrenwerter Horatius Steam. Und danke für Ihre Meinung.

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen