Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitreisende,

hier präsentiere ich ihnen meine Steampunk-Botanisiertrommel, die nun (äußerlich) fertig ist .
Sie besteht aus 12er Kunststoff-Rohr/Muffen und hat Gesamtlänge von 51 cm. Jetzt muss ich nur noch den Grillenzirp-Geräuschebausatz zusammenlöten und einbauen.


Ich hoffe, Ihnen gefällt´s so gut wie mir.

Tags: Botanisiertrommel, Insekten, Pflanzen, Vasculum, sammeln

Seitenaufrufe: 432

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Sehr geehrter Herr van der Boom

Eine Wunderbare Arbeit. Auch die Matrialwahl ist bewundernswert.

Mit freundlichen Grüssen

Cyril von Delirus

Werter Freund Eusebius,

ein wahrlich schönes Stück,welches Ihnen auf den kommenden Reisen sicher vorzügliche Dienste leisten wird. Passen Sie nur auf,daß Ihnen nichts allzu giftiges dabei ins Netzt geht und Sie beim studieren noch Schaden nehmen.

mit freundschaftlichem Gruß

Silas Drent

Werter Freund und Kollege van den Boom,

seit ich gestern Ihren Beitrag las ging mir die Frage nach: warum in drei Teufels Namen kommt jemand auf das schmale Brett, einen Grillenzirp-Geräuschemach-Bausatz zu entwickeln und feilzubieten? Wer braucht sowas? Und wozu? Unglaublich ...

Desweiteren tät mich interessieren, ob Sie Ihre - im Übrigen sehr ansprechende - Botanisiertrommel quasi um den Geräuschemach-Bausatz herumgebaut haben, oder ob Sie, nachdem die Trommel bereits fertig war so bei sich dachten: jetzt kuck' ich doch mal nach einer elektronischen Grille ...

Wie dem auch sei: ein witzig-schönes Projekt!

Remington

Werte Freunde,

herzlichen Dank für Ihre wohlwollenden und ermunternden Worte.
Werter Remington, nein, die Idee ein Zirpen hinzuzufügen, kam erst später und da es im Aethernetz kaum etwas gibt, was es nicht gibt, war ein passender Bausatz tatsächlich schnell gefunden. Also wirklich: "jetzt kuck' ich doch mal nach einer elektronischen Grille ..." ;-)

Allen weiterhin ein frohes und kreatives Schaffen
Ihr Eusebius v.d. Boom

Guten Abend,

das Gerät gefällt mir.

Besonders der Grillenzirper würde mich interessieren ;-)

Klasse gemacht und die Idee ist auch 1 A.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Herzlichen Dank, werter Horatius.

Es handelt sich um diesen Bausatz von Vellemann, doch leider bin ich noch nicht dazu gekommen, ihn zusammenzubrizzeln.
Sobald er fertig ist, werde ich ein kleines Video einstellen.

Hochachtungsvoll
Eusebius v.d. Boom

Werter Herr van den Boom,

ein überaus schöner und ansprechender Behälter ist da in ihrem Labor entstanden, mich würde interesieren wie Ihnen die sehr schöne Fargestaltung auf dem Kunststoff-Rohr gelungen ist.

Hochachtungsvoll

Hagen vom Elsenfeld

Werther Eusebius,

erst jetzt konnten wir Ihr neuestes Machwerk in Augenschein nehmen...und siehe da, unsere Vorahnung wurde bestätigt ;-) Wunderbar, wie Sie die historischen Vorbilder aufgegriffen haben und in unsere Zukunft, die es nie gab, transportiert haben. Ich bin auch schon auf das Zirpen gespannt...

Mit den vorzüglichsten Grüßen

Ihr Dr. T.v.T.

Herzlichen Dank, werte Herren,

für Ihre Bemerkungen.

Für die Farbgestaltung nutzte ich zunächst einen sogenannten Plastikprimer, danach folgte eine schwarze Grundierung mit Acrylfarbe. Mit Acrylfarbe im Kupferton wurde dann in Trockenbürst-Technik der Metalleffekt erzielt. Komplett unanfällig ist die Farbbehandlung noch nicht, deshalb werde ich wohl demnächst noch mit einem Zaponlack das Ganze fixieren. Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen, verehrter Herr v. Elsenfeld.

Lieber Dr. T.v.T.
ich muss ehrlich zugeben, dass auch ich gespannt bin, wie authentisch sich das Gegrille anhören wird.
Normalerweise wird das Ganze lichtgesteuert (einstellbar), doch ich möchte es direkt an- und ausschalten können. Auch der Zugang zur Batterie soll sehr wartungsfreundlich werden. Ich hoffe, dass es mir gelingen wird, wie ich es mir vorstelle.

Mit den besten Grüßen
Ihr Eusebius v.d. Boom

Heute habe ich die Grille für die Botanisiertrommel zusammengelötet. Das Schwierigste war allerdings, das Ganze sicher und wartungsfreundlich zu befestigen. Video folgt.

Guten Morgen,

die Grille ist ja ursprünglich dazu gedacht, Leute zu nerven:

Licht aus >> Grille an

Licht an >> Grille aus

Ich bin gespannt, wie sich das anhört.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Werter Horatius,

der Sound ist nicht optimal und leider auch nicht aperiodisch (oder zufallsgesteuert), sondern mit gleichmäßig-zyklischer Wiederholung. Aber als Lötübung und Gag ganz nett. Ich habe übrigens die Lichtempfindlichkeit auf 0 gestellt und dafür einen Schalter eingebaut, so dass nach dem Einschalten immer sofort etwas zu hören ist.
Und ja ... es nervt schon nach kurzer Zeit. ;-)

Mit besten Grüßen
Eusebius v.d. Boom

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen