Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Ich bin Musikerin, vor allem Perkussion und Singe auch, die ganze Zeit überlege ich mir wie Ingenieursmusik aussehen könnte.

Letzthin ist in Arte ein Toller Film gelaufen und da habe ich gedacht genau sooooo stelle ich mir ein steampunk ensemble vor.

Anscheinend gibt es in Kuba ein Musikgenre bei dem mit einer richtig Grossen Karrenorgel gespielt wird mit langen Lochkartenbahnen. Die Orgel spielt die Melodie, der Orgelspieler kontrolliert Tempo und Dynamik den die Orgel spielt mit einer Liveband und Sängern, siehe: 

Órgano Oriental: Die Straßenorgel in Kuba"

Das schwierige ist die Band bestehend aus 2 bis 3 Perkussionisten, Blechbläsern und Sängern spielt zu der Orgel.

Sowas als Steampunk Version wäre einfach genial.

Könnte sich jemand für so ein Projekt begeistern.

https://www.bing.com/videos/search?q=organo+oriental+&&view...

Tags: Musiker, Organo Oriental, Steamband

Seitenaufrufe: 123

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Natürlich könnte man auch Steampunkoptik mit Moderner Elektronik verbinden.

PS: Ich würde z.B. gerne mit meinem Wavedrum (gibt MIDI Datea aus) eine Dampf und Lichtorgel steuern. Wär dass cool. Aber man bräuchte Platz um damit rumzuexperimentieren. Quasi ein Steamlab.

Den Dampf zum Grusse,

ich bin kein musiker habe aber ganz oben zwei musik instrumente auf meiner "bauliste" zum einen eine Steampunk violine mit passiven verstärker und e-abnehmer und dann diese geniale laserharfe.

Die einen sehr kleinen platzbedarf hat.

Laserharfe

Hochachtungsvoll

Admiral Aaron Ravensdale

Ich habe eine sehr beeindruckende Vorführung auf der "Extraschicht" (Ruhrgebiet) gesehen mit einer Dampf Orgel, Feuer und "Band" (Perkussion auf diversen Metallgegenständen und Gesang) - ein eher Industrial / Arbeitsrhythmus... sehr gelungen. Leider hab ich für euch kein Bild gefunden :-(

Als Maschienenraumbewohner kann ich nur auf Rohren tröten (Didge for Beginners) und Liebäugel aktuell mit einer Caisa (Hanpan/ Stealdrum)... weil ich finde damit lassen sich auch sehr interessante Klänge erzeugen.

Die Idee finde ich wundervoll - ich wünsche gutes gelingen

Mit freundlichsten Grüßen

Rubyn

Chère Madame Dubuis,
Auch wir haben einiges vor, was Musik anbelangt. Eine wahre Steampunkmusik existiert wohl eher nicht. Viele Bands machen Experimentalmusik in alle Richtungen. Nur in der Vereinigten Staaten erkennt man eindeutige Parallelen zu Gothic und Metal.
Wir werden mit e-Geige und Klarinette mit Tonabnehmer experimentieren. Dies mit dem Ziel, in etwa einem Jahr Technik, Stil und Repertoire zusammen zu stellen.
Veuillez accepter, Madame, l'expression des sentiments les plus distingués.
Capitaine Darius Cumulus

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen