Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Nachdem es die Herrschaften in unsre Breitengrade verschlagen hat und sehr sehenswertes zeigten (Sehen Sie hier eines Ihrer Reiseprojekte)

war ich so frei und ließ mich zu einem Gegenbesuch hinreißen.

Die Reise ging nach Nantes/Frankreich. Genauer gesagt: Auf die Ile de Machines, direkt gegenüber des Jules-Verne-Museum.

Les Machines de l'île
Parc des Chantiers
Bd Léon Bureau
44200 Nantes

GPS : 47.206472; -1.564297

http://www.lesmachines-nantes.fr/de/

Ein unglaubliches Kunstprojekt das in der Stadt Nantes entstand und die Fachkenntnis des Schiffbaus in mechanische Objekte verwandelt.

Von Klein bis Groß ist alles drin in den aquirierten Werfthallen.

Hier mal ein Duchschnittssteampunk zum Größenvergleich

Die gewaltigen Brachflächen alter, verfallender Schiffswerften werden so in neue Flaniermeilen für den urbanen Raum verwandelt.

Cafes, Boutiquen, ein Museum und die offenen Werkstätten zeigen Einblick in den Bau und den Entwicklungsprozess und die Umsetzung der Visionen von François Delarozière und Pierre Orefic.

Das neue, mehrstöckige Karussell, von Jules Vernes Kreaturen inspiriert, deckt Kreaturen von auf dem Wasser bis zur Tiefsee ab und ist an sich schon eine Reise wert.

Wer nicht nur im kleinen Kreise umherfahren, sondern größere Bahnen ziehen will, der kann sich von den Werkstätten via mechanisiertem Elefanten direkt dahin ausliefern lassen.

Ein Objekt mittlerer Größe

Der Prototyp einer Meachano-Raupe der Sie in dem fest geplanten Baum des Lebens, der  auf altem Industriegelände von Etage zu Etage bringt.

Alternativ nimmt man den Reiher. Eine Kreatur aus Echt-Holz und Metall

Hier im vollen Fluge

Oder die Reiseameise:

Hier der Hangar des Elefanten mit den angrenzenden Werkstätten und Labors 

So stehen Sie Aug in Aug mit gar wunderlichen Geschöpfen

Man sieht sich dann dort, Bon Voyage...

Seitenaufrufe: 141

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Halleluja! Unsere Nachbarn in Frankreich haben sich wirklich in die Arbeit gestürzt! Nein, im Ernst, das ist einfach... grandios! Wundervoll! Genial! 

...mir fehlen, ehrlich gesagt, die Worte, um diese Arbeiten zu preisen...

Hochachtungsvoll,

Friedrich Graf von Reichenhall

Ganz offensichtlich, mein lieber von Sterneisen, haben Sie ein Wunderland besonderer Art gefunden...

Ich bin überaus entzückt!

Einen inspirierenden und auch erholsamen Exkurs wünscht Ihnen

~Viktoria vom Waldesrand~

Sehr geehrter Herr Sterneisen,

dieses Paradies in Nantes haben meine Familie und ich schon zwei mal besucht.

Es ist für jeden egal ob Steampunk oder nicht eine Wunderwelt von mechanischen Geschöpfen welche man in diesem Umfang sonst nirgendwo finden wird.

Und es wird von Jahr zu Jahr mehr ! Suchen Sie mal nach Nantes auf YouTube.

Als ich diesen Ort zu ersten Mal - mehr durch Zufall - gefunden habe musste ich meine Kinnlade mit einem Tuch hochbinden.
Ich beglückwünsche Sie zu diesem Besuch !

Hochachtungsvoll

Ing. Duerr

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen