Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Meine verehrten Mitreisenden,

ich habe nun die Ehre nach drei Monaten Verzögerung mein erstes Projekt vorzustellen. Meine Damen und Herren, ich präsentiere Ihnen aus der Fabrik Reichenhall & Co das G1-Keilschlossgewehr! Das G1 ist ein klassischer Vorderlader, welches mit einer Gasdruckluftpatrone arbeitet. Der einzige Unterschied und Neuerung ist, dass man bei diesem Vorderlader nicht mehr mit einem Stößel arbeiten muss, was einem viel Zeit erspart und die Patrone brauch man auch nicht mehr aufbeißen. Das G1-Keilschlossgewehr ist in erster Linie ein Jagdgewehr, Ideal für jeden, der seine Küche mit frischem Wild ergänzen will. 

Länge: 114cm

Kaliber: 14mm

Das G1 liegt angenehm in der Hand und ist witterungsbeständig. Zusätzlich verfügt es über einen verstellbaren Tragegurt. 
In den nächsten Tagen werde ich Ihnen noch eine Skizze der Mechanik präsentieren, doch leider hat mein Scanner derzeit seine Macken. 
Mit bestem Verbleib,

Graf Reichenhall

PS: An alle, denen ich es noch nicht gewünscht habe, Frohe Weihnacht!

Seitenaufrufe: 236

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Sehr geehrter Graf,

eine Skizze der Mechanik wäre in der Tat angebracht, da sich mir die Funktion, Projektile mittels einer Gasdruckluftpatrone (meinen Sie vielleicht eine CO2 Patrone?) durch Ihre Lichtbilder nicht erschließen möchte.

Ansonsten finde ich Ihr erstes Projekt im Bezug auf der Verarbeitung des Schaftes noch etwas ausbaufähig, ansonsten - Weiter so-

Hochachtungsvoll

B. Dor

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2018   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen