Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Damen und Herren,

hier möchte ich Ihnen eines meiner neuen Projekte vorstellen. Ich wollte einer schon etwas betagten Tastatur noch einmal eine neue Chance geben.  Das Projekt Tastatur befindet sich noch etwas im Wandel.

das Teil demontiert und gereinigt

das sind schon Teile für die neuen Tasten

jetzt etwas Farbe

die Einzelteile der neuen Tasten, die alten abschleifen und Kupferrohr zuschneiden

sollten alle Tasten irgendwann mal fertig sein, wird alles verklebt

Probe mit doppelseitigem Klebeband

jetzt kommt das Holz ins Spiel

und vielleicht noch eine Nixie

nun kam die Neugier, wie sieht es aus, probehalber natürlich

 als kleines Schmankerl kommt in den Fuß vom Monitor ein kleiner Raspberry Pi

Seitenaufrufe: 260

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Werter Miguel de Probates, 

ich finde es sehr interessant, wie sie bei der Umsetzung vorgehen und man kann erahnen, wie das Ergebnis sein könnte. Die kleinen Podeste lassen das Ganze mächtiger erscheinen.

Gespannt will ich sein, wie es weiter geht :)

Auch das Gerät im Hintergrund finde sehr gelungen.

Hochachtungsvoll

Mechanikus Squelver

Verehrtester Herr de Probates,

Ihr findet mich begeistert. Schon der Umbau des Anzeigegerätes hat mich neugierig gemacht, was da noch kommen möge. Als Anhänger des kleinen Himbeerkuchens bin ich hin und weg, was da für eine schmucke Calculationsmaschine in Ihrem Wohnzimmer entsteht. Frau Ada Lovelace wäre begeistert gewesen an einem so schönen Stück ihre Rechenkünste zu probhieren.

Grüße aus dem Rheinland Ihr

Oheim v.V.

Sehr geehrter Herr Miguel de Probates,

das von Ihnen vorgestellte Eingabegerät begeistert mich schon in der Rohbauphase.
Es passt vor allem genau zu Ihrem schon vorhandenem Anzeigegerät.
Ich bin immer wieder über den Einfallsreichtum der hier mitfahrenden Gäste erstaunt.

Drücke Ihnen die Daumen, dass am Ende alles zusammenpasst.

Hochachtungsvoll

Ing. Duerr

 Werte Mitreisende,

vielen Dank, für das von Ihnen entgegengebrachte Interesse. Heute möchte ich einen weiteren Schritt vorstellen. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen.

Hochachtungsvoll

Miguel de Probates

das sind erst einmal zum Test 12Volt LEDs, die werden noch gegen 5V ausgetauscht, um einen USB Anschluss zu ermöglichen.

mit den Tasten wird es wohl noch einige Zeit dauern.

Ich bin ergriffen und entzückt. Schon lange möchte ich meinen Calculator aufhübschen, denn er steht auf einem echten, großen, sehr alten Schreibtisch. Aber ich gestehe, mir fehlen ein wenig die Ideen.

Umso erstaunter bin ich immer wieder, wie meine lieben Mitreisenden nicht nur kunstfertig, sondern vor allem originell und einzigartig an diese Aufgabe heran gehen.

Hochachtungsvoll,

Mechasteamiker

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen