Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Neues aus dem Labor Bielenstein - ich stelle vor: "Die Utopia Horologium"

Werte Damen und Herren

Ich möchte Ihnen heute die "Utopia Horologium" vorstellen !

Nach doch sehr langer Bauzeit (150 Stunden) ist Sie nun endlich Fertig.

Ich möchte Ihnen gleich vorab Mitteilen das meine Utopia Horologium kein Bausatz ist,

sondern ich habe jedes einzelne Teil selbst Hergestellt.

Trotz das ich über eine kleine CNC Fräse verfüge, musste ich doch sehr viele Teile verwefen und wieder neu machen -- bis alles passte....

Nun aber zu der Kreation selbst:

Es handelt sich um eine Schwerkraft Pendeluhr die auch wirklich von der guten alten Schwerkraft angetrieben wird.

Gewicht hochziehen - Uhr läuft |||  Gewicht unten - Uhr bleibt stehen

Wenn man das Gewicht ganz hochzieht läuft die Uhr ca. 35 Stunden.

Heißt also 1mal Täglich aufziehen !

Die Uhr läuft nun seit ca. 8 Tagen und hat eine Ganggenauigkeit von

Plus/Minus 1 Minute in 24 Stunden.

Ich finde das sehr gut für eine HOLZUHR !

Ich habe natürlich auch etwas Elektronik verbaut - z.B. einen Stundensound

Mittels eines Reedkontaktes in dem am Ziffernplatt verbauten Kupferrohr, wird ein

Relais geschaltet welchen wiederum ein Soundmodul anschaltet und den unverwechselbaren Dampfsound erzeugt.

Man kann den Dampfsound aber auch per Hand auslösen indem man dan der Kette der Dampfpfeife zieht.

Ansonsten sind noch ein paar LED`s und eine Edison Glühbirne mit von der Partie.

Noch ein paar Angaben zu Größe und Gewicht

Gesamtgröße: 2,15 m

Gesamtgewicht: 12 kg

Hier nun einige Bilder und ein kleines Video

Ich hoffe Ihnen gefällt meine neuste Kreation..... und bin gespannt auf Ihre Meinung

Ich verbleibe Hochachtungsvoll

Andreas von Bielenstein

Seitenaufrufe: 1277

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Guten Abend,

Das ist wirklich, wirklich klasse!

Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen.

Danke für das Teilen hier!

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Werter Herr von Bielenstein,

kaum vermag ich meiner Bewunderung für Ihr bezauberndes Werk mit Worten Ausdruck zu verleihen - angesichts Ihrer wirklich wunderschönen Creation in Farben, Formen und Funktionen verbleibt mir lediglich die Ehre, Sie darob auf das Herzlichste zu beglückwünschen.

Mit vorzüglicher Hochachtung,

Ihr

vom Sonnenberge

Werte Herren Steam & vom Sonnenberge

Vielen Dank für Ihre Lobenden Worte

Es freut mich natürlich sehr, wenn meine "Utopia Horologium" auch Ihre Zustimmung findet.

Hochachtungsvoll

Andreas von Bielenstein

Sehr geehrter Herr von Bielenstein,

Ihre Utopia Horologium ist in meinen Augen absolut sensationell!

In Anbetracht dessen, dass Sie alle Einzelteile selbst angefertigt haben - was an sich schon der Oberhammer ist - erscheint mir die Bauzeit von 150 Stunden nicht wirklich als "lang". Jedenfalls hat sich jede einzelne Stunde mehr als gelohnt, und Sie dürfen mit recht stolz sein auf diese spektakuläre Leistung.

Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Ihrem Können.

Remington Brass

Verehrter Andreas von Bielenstein,

ausserordentlich geschmackvoll und mit größtmöglicher Präzision haben sie ein Kunstobjekt nach meinem Geschmack "gezaubert".
Die Dampfpfeife und das stimmungvolle Licht gibt dieser schönen Uhr das gewisse Etwas.

Hochachtungsvolle Grüße und weiter so kreative Einfälle wünscht ihnen

Maximilian Bellentime

Zustimmung ist gar kein Ausdruck. Unglaublich!! Ich habe mir ihr Video angesehen und daher etwas vom Herstellungsprozess verstanden. Wie kann man so ein Uhrwerk planen?

Ihr begeisterter

Oheim v.V.

Werte Herren

Vielen Vielen Dank

Bei den 150 Stunden ist das ein ca. Wert -- (wahrscheinlich waren es mehr)

Ich habe mitte März begonnen und immer wenn ich Zeit hatte daran gearbeitet.

Ich möchte auch gleich hier noch die Gelegenheit nutzen ein weiteres Detail zu erläutern.

Wie man sieht glänzen die Zeiger schön -- das ist aber keine Farbe sondern ich habe meinen

Multiplex-Holzzeigern eine aufwertung in Form von 999 Blattgold spendiert.

Die Zeiger waren vorher nur Lasiert und man konnte nur schwer die Uhrzeit ablesen.

Holz auf Holz gab halt wenig Kontrast.

Die Ziffern sind auch aus Holz und haben zum besseren Kontrast eine Auflage aus 2mm Messingdrahtstiften bekommen.

Somit heben sich Ziffernblatt und Zeiger besser vom Skelett der Uhr ab....

Nochmals vielen Dank für Ihre Zustimmung

Hochachtungsvoll

Andrea von Bielenstein

Werter Herr Oheim

Vielen Dank für Ihre Anerkennenden Worte

Das Internet hat bei der Planung sehr geholfen. Ein wichtiges Programm zur Berechnung der Zahnräder ist dieses hier: KLICK

Auch einige Foren und Videos waren hilfreich

Hochachtungsvoll

Andreas von Bielenstein

Werter Freund von Bielenstein,

ich durfte ja im Vorfelde schon einiges Ihrer sagenhaften Uhr erfahren und habe mir meine eigenen Vorstellungen gemacht. Daß sie jedoch so grandios ausfallen würde, wäre mir im Traum nicht eingefallen.

Wie Sie wissen bin ich ja ein vehementer Gegner von CNC Technik, zumindest was den Steampunk anbetrifft aber aufgrund dieses hervorragenden Ergebnisses, schaue ich da locker drüber weg ;)

Es ist sagenhaft geworden mein Freund und zu recht können Sie stolz sein. Eine Heidenarbeit, unschwer zu erkennen, aber ein umso genialeres Ergebnis !!!!

Chapeau mein Freund und viele Grüße zur sonnigen Insel ;)

Ihr Freund Leander

Werter Freund Leander

Es freut mich außerordentlich das Ihnen meine neue Kreation gefällt.

Da ich ja auch ein Bewunderer Ihrer Kreationen bin, ehrt es mich doch sehr solch lobenden Worte von Ihnen zu hören.

Wie Sie bereits richtig erkannt haben war es wirklich ein großes Stück Arbeit und ich kann Ihnen Versichern das nicht alle Teile auf der CNC Fräse entstanden sind. Es war noch genug Handarbeit für mich übrig :-))

Ich kann Ihnen auch soweit zustimmen -- es ist in meinem Wohnzimmer schon ein Hingucker

und auch ich selbst bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Herzliche Grüße nach Hessen von der Insel

Andreas von Bielenstein

OMG...was soll ich noch vermelden, was meine Freund, Kollegen und Mitreisenden nicht schon geschrieben haben. 

Werter Herr Bielenstein,

diese Uhr ist ein Sahnestück. Ende. Ich finde sie GRANDIOS. Danke für Ihre Mühe, Arbeit und das teilen hier.

Tiefste Verneigung und GRATULATION

Ihr

Titus Timeless

Sehr geehrter Herr von Bielenstein

Ich sehe, ich staune - das ist wohl gemeint, wenn man sagt, dass jemandes Zeit gekommen ist ... ;)

Als Bastler von Instant-Kreationen mit 100 mal weniger Zeitaufwand verneige ich mich besonders vor Ihrer Ausdauer, aber natürlich auch vor Ihrem Schöpfergeist und der sicheren Vollendung Ihres Meisterstückes! Chapeau und Gratulation - ich freue mich berits auf Ihr nächstes Werk und bestaune unterdessen genüsslich Ihre Schwerkraftuhr.

Hochachtungsvoll -

Nathan Kinderling

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen