Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Seid gegrüsst, werte Steamer,

Eigentlich sollte Lampe Nummer 3 ein Geschenk werden, doch am Ende konnte ich mich nicht überwinden, die Lampe aus dem Haus zu geben. So entschloss ich mich recht fix, eine andere Lampe zu ersinnen, die noch rechtzeitig vor Weihnachten fertiggestellt werden konnte, was auch gelang.

Zudem erscheint mir diese besser geeignet in den Händen einer jungen Dame, da sie doch weniger technisch aussieht, und auch schlanker wirkt.

Ein externes 12V Schaltnetzteil mit 3,5 A speist eine 35 W Halogenbirne, welche nach oben strahlt. Unter dem Schirm eines verstorbenen Lautsprechers wurden die Scheiben aus ebenfalls verstorbenen Festplattendrives eingeklebt, weil sie unerhört gut spiegeln.

Dies ergibt ein recht diffuses Licht auf dem Tisch; an der Decke leuchten auch noch 6 Lichtkreise, bewirkt durch das Licht, welches durch die mittleren Löcher der Platten durchstrahlt.

Die Belüftung scheint recht effizient zu sein, nichts erhitzt sich zu sehr. Der schwarze Knopf ist ein Drehschalter für an/aus, der Sockel ist aus verleimten Holzbodenlatten.

In den Kupferrohren steckt jeweils eine M8-Gewindestange.

Es würde mir sehr schmeicheln, Kommentare oder Fragen Ihrerseits lesen zu können.

In diesem Sinne verbleibe ich,

Hochachtungsvoll,

Gaston Klares

Seitenaufrufe: 148

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Guten Abend,

die Idee mit dem indirekten Licht finde ich sehr gelungen.

So könnte man ja sicherlich auch LED Licht ein wenig stimmungsvoller gestalten.

Danke für das Zeigen hier.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Sehr schönes Stück Herr Klares,

die Ideen mit Festplatten und Lautsprecher gefällt mir. So wird nichts einfach weggeworfen.

Mit freundlichem Gruße

Ihr Oheim v.V.

Und gleich noch einmal meine Grüße,

Jedes Mal, wenn ich Ihre Kreationen sehe, denke ich an etwas, das ich achtlos entsorgte oder verstauben lasse. Auch diese Lampe zeigt, wie ideenreich man sein muss, um in all diesen Dingen Wertvolles zu erkennen.

Hochachtungsvoll,

Kapitän Darius Cumulus

Werter Herr Klares

Die Idee mit dem Lautsprecher-Chassis ist ausgezeichnet! Eine sehr gelungene Idee, welche vorzüglich zum Gesamtdesign der Lampe passt. Ein wunderbares Stück "Licht"!

Herzlichst

Dan Aetherman  aka  The Chocolatist

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2018   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen