Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Liebste Mitreisenden ,

Vor kurzem ging ich über einen Flohmarkt und fand eine alte nicht mehr funktionierende Autohupe.
Ich reparierte sie und jetzt hupt sie wieder so laut, wie in ihren besten Zeiten.
Sie ist so laut, das mein Dienstherrn, als er diese auspobierte, sie fast fallen ließ vor Schreck.
Jetzt weiß ich allerdings nicht ,soll ich ihr den alten Glanz wiedergeben und sie hochpolieren oder doch den charmanten Partinalock lassen den sie gerade hat.
Liebste Mitreisenden bitt gebt mir einen Rat.

Hoffnungsvoll
Hlin

Seitenaufrufe: 232

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Eine schöne Hupe haben Sie da ergattert.
Ich würde Sie zumindest von den Flecken befreien.
Ob es am Ende Hochglanz wird - muss es ja nicht - zeigt sich beim Flecken entfernen.

Hochachtungsvoll

Ing. Duerr

Verherteste Hlin!

Einen möglichen Anhalt mag dieses Lichtbild geben:

Es zeigt ein Horn des gleichen Typs, welches nur zart gereinigt und leicht mit Sidol geputzt wurde. Hernach erfolgte ein Zaponlackauftrag. Sehr gut ist noch zu erkenne, dass eins ein Werbeaufkleber den Angriff des Luftsauerstoffes verhinderte und so die Patina nicht entstehen konnte. Sonst bin ich ja sehr für das hochglänzende Metall zu haben, hier jedoch empfehle ich es etwas matter anzugehen, je nachdem welchem künftigen Verwendungszwecke Sie es denn zuführen mögen.

In  der Befürchtung für weitere Verwirrung gesorgt zu haben ;-))

Ihr Aeon Junophor

Werte Herren .

Vielen Dank für die Anregungen und dank des Bildes werde ich die Hupe wohl auf Hochglanz polieren das sieht einfach besser und gepflegter aus.

Hochachtungsvoll

Hlin 

Werte Dame Hlin,

da kann ich den Herren nur zustimmen, mit Hochglanz kann die Hupe nur gewinnen.

Hochachtungsvoll

Elisabeth Freifrau von Reitemeye

Werte Frau Hlin,

bezüglich des alters muss ich sie enttäuschen diese hupe gibt es 1-2x pro jahr beim JAWOLL markt zu kaufen für 9.99€.

Wäre die hupe so alt wäre das gummi des balls zerbröselt.

Ich kaufe jedesmal midestens 5 stück wenn diese im angebot sind...

Siehe seite 9

Ballhupe

LG Admiral Aaron Ravensdale

Sehr geehrter Admiral,

Es kann sein das diese Hupe nur ein Replik ist, aber sicher nicht ein, welche nur 9,99 gekostet hat. Da ich das gute Stück einmal komplett auseinander gebaut habe, bin ich mir sicher das es etwas Hochwertiger ist als von Ihnen angenommen. Das komplette Innenleben dieser Hupe ist aus hochwertigen Metall auch das Trötenteil und die Zunge . Auch ist die komplette Hupe gelötet, nicht geklemmt, gefallst, geklebt oder ähnliches. Da ich eine Zeitlang bei einem Orgelbauer hobbymäßig zusammen gearbeitet habe, bin ich mir sehr sicher das diese Hupe mindestens 20-30 Jahre auf dem Buckel hat. Der Ball wurde mindesten einmal ausgetauscht. Und da ich nur 8 Euro ausgegeben hatte war sie auch nicht zu Teuer. 

Mit Freundlichen Grüßen

Hlin

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen