Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Werte Mitreisende,

nachdem ich folgenden Fund machte,

kam mir direkt eine Idee bzw. besser Erleuchtung für die Gestaltung

meiner Deckenbeleuchtung in meinem Büro.

Kurzerhand habe ich den inneren Motor des Ventilators entfernt,

ein Loch in die äußere Hülle gebrannt und eine Lampenfassung eingeschraubt.

An der oberen Seite wurden Sanitärfittinge zur Befestigung an der Decke angebracht.

Ich hoffe Ihnen hiermit,

das Ende des doch jetzt wieder düsteren Abend erhellt zu haben.

Hochachtungsvoll

Ihr 

Engineer D.N. Mac Leod I.

Tags: Deckenlampe, Lampe, Ventilator

Seitenaufrufe: 437

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Dem Inschinör ist nichts zu schwör!

Wirklich phänomial Herr Engeneer! Wenn ich mir die Propellerform so ansehe... bei einer gewissen Euro-Firma ist man ja so furchtbar stolz aus das neue Militärtransportflugzeug, das die gleiche Propellerform hat (und doch nicht fliegt). Der Ventiltor ist immerhin schon etwa 60 Jahre alt und damals hat man schon das heute sensationelle Design entwickelt. Die beiden Lampen sind jedenfalls Klasse, ich hoffe, daß ich auch mal einen Fund wie den Ihren machen kann (bald ist wieder Flohmark).

Noch einen schönen Abend, durch die Lampen wohlich schön erhellt.

Lord Jupiter

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen