Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Hochverehrte Mitreisende,

heute möchte ich ihnen eine sehr sehr alte Pflanzenart vorstellen, die Erdenblume.

Man bekommt diese seltenen Stücke nur noch bei einigen wenigen Antiqitätenhändlern

auf Magrathea.

Diese Blumenart bildet als Frucht kleine Planeten vom Typus Erde, diese sind nach einer Reifezeit von nur wenigen Milliarden Jahren "erntereif"  und sind dann sogar bewohnbar.

Hier sehen sie ein noch junges Exemplar, ein sogenannter Frischling, der gerade einmal 648000 Jahre alt ist.

Diese seltene Pflanze leuchtet auch im Dunkeln.

Man stelle sich meine Begeisterung vor, als ich auf einer meiner Reisen durch Zeit und Verstand auf solch ein Exemplar gestoßen bin.

Noch größer die Freude das ich es käuflich erwerben konnte und das zu einem Schnäppchenpreis von nur 45000 Credits!

Aber sehen und staunen sie selbst

...war natürlich nur ein Jokus, die Lampe habe ich schon selber gemacht ; )

Für den Mond-Zugschalter (aus Holz) bin ich sogar selber zum Baumfäller geworden, von der lustigen Arbeit im Walde mit ein paar Helfern habe ich hier auch noch ein Bild

Ein wenig schnitzen und mal kurz mit Schleifpapier drumrum gehen und schon hatte ich eine Kugel mit ca. 3cm Durchmesser für den kleinen Erdtrabanten fertig.

Sie sehen also, auch mit wenig Aufwand kann man sich etwas schönes basteln.

Ihr

Sir Steven

Tags: Lampe, Steampunk

Seitenaufrufe: 223

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Großartig und Danke für die tolle Idee und das Zeigen hier!

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Werter Sir Steven,

diese bezaubernden Lampe kann ohne Weiteres mit einem Rosenstrauß konkurieren...

Sie ist wunderschön gelungen und herrlich mit Worten dekoriert.

Mein Kompliment!

~Viktoria vom Waldesrand~

Danke für ihr wirklich nettes Kompliment teure Frau vom Waldesrand,

auch dem Herrn Steam möchte ich für seine netten Worte danken!

Ein nettes Wort, ein Lob oder auch ein Tadel sind ja doch auch eine

Freude für den Erbauer. ; )

Ich wünsche allen hier an Board geruhsame Feiertage!

Ihr

Sir Steven

Eine wirklich schöne Lampe Sir, danke für's zeigen. Der Globus wirkt als hätte er schon immer dort hingehört, Klasse!

Erschreckend finde ich hingegen das Foto mit dem gefällten Mammutbaum. Wenn man die Personen vor dem Baum als Maß nimmt, dürfte der Baum in der Basis gute 5 Meter Durchmesser gehabt haben und sicherlich über 1000 Jahre alt gewesen sein. Da läuft es mir kalt den Rücken runter.

Gut das Sie ihren Baum wenigstens sinnvoll verwendet haben. ;)

Schaudernde Grüße

N. Noctem

Werter Sir Steven

Was würde ich für einen Sämling dieser wunderbaren Pflanze geben! Wie gut, dass Sie auf Ihren Reisen darauf gestossen sind. Wer weiss, dieser Frischling kann vielleicht eines Tages die Rettung für unsere Nachfahren sein und Sie werden als Held in die Geschichte eingehen.

Eine sehr schöne Idee und äusserst gelungene Umsetzung!

Ergebenst

Lady Anna

Verehrter Sir,

jetzt ärgere ich mich maßlos. Vor kurzem war ich noch in Greenwich auf der Sternwarte und habe dort keinen dieser kleinen Globen gekauft. Eine so tolle Idee hätte ich gerne umgesetzt. Vielen Dank für die Idee.

Grüße

Oheim v.V.

Lieber Herr Noctem und werte Lady Anna, auch ihnen gebührt mein gnädigster Dank für ihre netten

Worte zu meinem Werke.

Ich denke noch ein paar Jährchen, dann könnte ich ihnen verehrteste Lady Anna einen Ableger zukommen

lassen, mein Wort darauf!

Lieber Freund Oheim vom Vorgebirge nutzen sie die vielfältigen Möglichkeiten des

Aethernetzes, dieser Globus hier stammt von dem Weltenhersteller Stellanova.

Diese bieten ihre kleinen und großen Welten und Planeten in allerlei Formen und Farben feil.

Auch andere Hersteller bieten in den Weiten des Netzes den ein oder anderen Globanten an, ich habe es mit eigenen Augen bei meiner Recherche zu meinem Werke gesehen.

Sollten sie keinen nach ihrem Gusto finden, melden sie sich bei mir, ich habe durch einen Fehlkauf noch einen über, der hat knapp 13cm Durchmesser und ist aus dünnem, durchscheinendem Kunststoff.

Bei ekauf habe ich auch einige Arten und Abwandlungen an floralen Lampen wie der meinigen gesehen.

Ihr

Sir Steven

Sehr geehrter Sir Steven,

global gesehen wirklich sehr gelungen.

Ich schlage vor, Sie bauen noch eine Marsblume, Venusblume, etc. und stellen die maßstabsgetreu im Hofe auf. Und in die Mitte kommt - richtig, eine Sonnenblume.

Grüße aus dem Schwarzwald

Erhard von Umtrieb

*** Vorsprung durch Mechanik ***

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen