Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Einen wunderschönen guten Abend werte Mitreisende,

Ich hatte mir für dieses Wochenende ein ehrgeiziges Nähprojekt vorgenommen und vor etwa 10 min fertig geworden . Ich habe das erste Mal mit Rüschen gearbeitet. Und habe auch mal wieder damit übertrieben. 14 m Rüschen machen eine Frau echt kirre.

Ich habe einen Wenderock gemacht auf der einen Seite etwas strenger aus schwarzen Stoff mit bordeauxroten Nadelstreifen und auf der anderen Seite aus bordeauxroten Satin, vorne mit Uhrenketten getagt um jeweils den anderen Stoff zu zeigen.

Ich wünsche der Gesellschaft noch eine tolle Woche.

Hlin

Seitenaufrufe: 249

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Guten Morgen,

das ist aber wirklich schick! Tolle Idee mit dem Wenderock und den Raffketten,

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Werte Hlin,

ich jubiliere! Endlich mal wieder ein schöner Nähbericht!!!

Der Rock ist fabelhaft. Welch' großartige Idee, wenn frau sich nicht für ein Model entscheiden kann, näht sie eben 2in1.

*völlig verzückt* Ihre

~Viktoria vom Waldesrand~

Hochgeachtete Viktoria,

die Idee mit dem Wenderock bekam ich, als ich zwei wunderschöne Stoffe in der Hand hatte und ich mich nicht entscheiden konnte, welcher Stoff nun der hauptsichtbare Stoff sein soll. Was man leider nicht so gut auf den Bildern sieht der Nadelstreifen Stoff hat ganz exakt dasselbe Rot wie das Satin. Und ich habe davon noch 2m übrig daraus wird ein Fishtailrock.

Ich glaube ich werde mir auch mal den Spaß gönnen und den Rock auf einen Fest, einfach mal beim Frischmachen umdrehen. Mal sehen wem es auffällt.

Mit den Freundlichsten Grüßen

Hlin

Tres chic, madame, bien cuit!

Ihr gegenwärtig offenbar vorherrschender Kreativ-flow wird mir allmählich etwas unheimlich - Ihr output ist wirklich beeindruckend dieser Tage - alle Achtung!

Doch gestatten Sie mir bitte hinsichtlich Ihrer oben gezeigten, jüngsten Arbeit eine kleine Frage. Gesetzt den Fall, Sie tragen Ihren Rock mit den Nadelstreifen außen, wo bleiben dann die voluminösen Satin-Rüschen von der rückwärtigen Seite des Rockes? Sind die dann wirklich innen, oder werden sie vorher irgendwie "abgeschnallt"? Anders gefragt: fühlt sich das beim Tragen nicht so ähnlich an, als hätte man noch den Kleiderbügel im Sakko?

Ich räume ein, dass möglicherweise nur eine Mann derart abseitige Fragen stellen kann, aber mich interessiert das wirklich, und ich möchte Sie keinesfalls verhohnepiepeln.

Den korrekten Sitz seines Oberhemdes überprüfend grüßt

Remington Brass

Werter Herr Brass,
Tatsächlich ist der Rock so ohne etwas herauszunehmen zu tragen. Die Rüschen der Röcke von den Cou Cou Tänzerinnen (wobei ich mir nicht sicher bin ob es richtig geschrieben ist) sind auch innen da sie ja beim Tanzen die Röcke vorne nach oben heben und so dann alle Rüschen zeigen. Und nein es fühlt sich durch den zarten und weichen Stoff sehr angenehm an.

Mit freundschaftlichen Grüßen
Hlin

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen