Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Einen wunderschönen guten Abend wünsche ich.

Mein Name, wenn dies zur Sache tut, ist derzeit Captain Joshi, oder einfach nur Joshi oder Josh, denn ich habe viele Namen.

Das Captain ist in diesem Falle ein reiner Ehrentitel. Ich bin reisender Künstler, Biologe, leidenschaftlicher Bastler und immer wissbegierig.

Ich verbringe seit einigen Jahren meine Zeit mit den Studien der anthopomorphen Tierwesen, der musischen und der digital-visuellen Kunst und bin erst vor sehr kurzer Zeit auf die Reisen der MHS Anastasia gestoßen.

Da ich mich sehr für die handwerklichen und wissenschaftlichen Künste, die wohl vorallem auf diesem Gefährt gelehrt und gelernt werden interessiere, allerdings noch so gut wie keine praktische Erfahrung meinerseits gemacht habe, darf ich mich auf eine hoffentlich lange, angenehme und vorallem lehrreiche Fahrt mit Ihnen, meinen Mitpassagieren, freuen.

Ich hege die Absicht meine Erfahrungen und mein erlerntes Wissen mit einem, durch berufliche Bündnisse leider nicht hier anwesenden, Freund zu teilen und gemeinsam zu werkeln, zu tüfteln und zu lernen um sich mit Ihnen eines Tages auf einem möglichen Kongress persönlich austauschen zu können.

Ich freue mich auf einen erholsamen Aufenthalt.

Ich bitte eventuell versäumte Auskünfte zu entschuldigen, doch zögern sie nicht nachzuhaken.

Mit freundlichen Grüßen,

der "Captain"

Seitenaufrufe: 118

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Herzlich Willkommen an Board werter Captain Joshi,

Ihr Interesse an anthropomorphen Tierwesen kann ich nur Teilen. Das andere Interesse im Musischen Bereich ist auch bei mir sehr ausgeprägt. Erzählen Sie uns doch einmal Ihre Biographie, Ihren weg hier her.

Hochachtungsvoll,

Benjamin Walczak

Guten Tag und herzlich willkommen.

Schauen Sie doch einmal in die Artefaktensammlung des Luftschiffes.

http://salon.clockworker.de/forum/categories/artefakte/listForCategory

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam



Benjamin Walczak sagt:

Herzlich Willkommen an Board werter Captain Joshi,

Ihr Interesse an anthropomorphen Tierwesen kann ich nur Teilen. Das andere Interesse im Musischen Bereich ist auch bei mir sehr ausgeprägt. Erzählen Sie uns doch einmal Ihre Biographie, Ihren weg hier her.

Hochachtungsvoll,

Benjamin Walczak

Vielen Dank für den äußert herzlichen Empfang. Um Ihre Frage zu beantworten muss gesagt werden, dass ich mir schon länger ähnlicher Reisefahrten und Interessensgebieten bewusst war, sie jedoch nie aktiv verfolgt habe.

Vor ein paar Tagen stöberte ich in kinematografischen Musikstücken und fand eine Sequenz eines wunderschönen Luftschiffes unbekannten Namens (Eine Verbindung zu besagter Sequenz befindet sich im Anhang dieser Nachricht) und beschloss sogleich aus der Faszination heraus nun endlich dies als Auslöser für eine neue Tagesbeschäftigung kundlich zu tun. So führten mich gewisse Kontakte und eine ausgiebige Recherche auf dem Gebiet zu einer Bordkarte auf der Anastasia.

Wie in meiner einleitenden Nachricht bereits erwähnt besitze ich schon lange eine Vorliebe für die Historie, die Metall und anderweitige Werksstoff Verarbeitung und der Elektronik Lehre, verfolgte diese allerdings nie mehr als aus einer beobachtenden Position bei Freunden und Kollegen. Dies soll sich nun ändern.

Auch an Horatius Steam ein Dankeschön für die Begrüßung und die überaus interessanten Funde in der Artefakt Abteilung.

Zu guter Letzt noch die Verlinkung zu besagter musischer Sequenz.

Ich wünsche noch einen angenehmen Abend.

Willkommen an Bord, verehrter Captain Joshi.

Ich will mich bei Ihrem Interesse an anthropomorphen Tierwesen gerne das meine Interesse hinzu kundtun, ebenso wie meine Leidenschaft für´s musische, was, in meinem Falle, auch beruflich zusammenhängt.

Eine schöne gemeinsame Zeit an Bord wünscht

Friedrich Graf von Reichenhall

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen