Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Verehrte Mitreisende,

Nach längerer Zeit und in dem Willen, mir endlich eine brauchbare Garderobe zuzulegen,

kann ich Ihnen heute mein erstes Kleidungsstück präsentieren.

>>Frontansicht

>>Seitenansicht

Bauteile:

-Zahnrad

-Kreuz

-Kokarde

-2 Orgelpfeifen in unterschiedlicher Größe (Hier der Firma Seifert meinen Dank!)

In Zukunft will ich noch einen Rauchgenerator mit den Pfeifen verbinden, mir fehlt für diesen Aufwand leider gerade die Zeit.

Ich muss auch hinzufügen, das ich mir den Eindruck nicht erwehren kann, dass optisch noch etwas fehlt, das mein Werk unfertig ist. Abgesehen davon verrutscht der Hut ganz gerne beim tragen durch die Pfeifen, weswegen es noch daher ein Gegengewicht bedarf.

In meiner Verzweiflung der Ideenlosigkeit wende ich mich daher an Sie, werte Mitreisende, hätten Sie noch Ideen was gut dazu passen würde? Ich bin stets für alles offen!

Mit besten Grüßen in die Runde,

Friedrich Graf von Reichenhall

Tags: Hut

Seitenaufrufe: 257

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Sehr geehrter Herr von Reichenhall,

ich würde die Pfeifen nicht aufrecht sondern, ähnlich einer Feder, schräg nch hinten laufen lassen.

Eventuell mit einer Fasanenfeder zusammen einbinden. Das gibt Dynamik  und nimmt das Hebelgewicht.

Um den oberen Rand vieleicht eine goldene Kordel um ein wenig mehr Kontrast aufzubauen.

Nur meine Empfindung, vieleicht hat noch jemand anderes eine Idee.

Ihr T.v.P.

Verehrter Herr Graf v.R.,

ich weiß ja nicht, ob es von ihnen mit Absichts so gewollt ist, jedoch sind die Orgelpfeifen kopfüber angebracht. Der sogenannte "Aufschnitt" also, das Pfeifen"loch" gehört stets in das untere Drittel.

Wenn Sie allerdings auf ein späteres Rauchen der Pfeifen spekulieren, macht die Anordnung selbstverständlich wieder Sinn.

Gespannt auf Weiteres wartend

Eusebius v.d. Boom

Ich danke Ihnen, Herr von Phone. Die Pfeifen ähnlich einer Feder auszurichten hatte ich auch anfangs geplant, leider bestehen Orgelpfeifen zu einem guten Teil aus Blei, demnach würden sich die Pfeifen in kurzer Zeit verbiegen. Die Idee der goldenen Kordel werde ich gerne aufgreifen!

Es dankt,

Friedrich von Reichenhall

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2018   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen