Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Verehrte Mitreisende,

die Taschenuhr, ob vom eigenen Großvater oder vom alten Oheim ererbt oder aber die zufällig in eigenen Besitz geratene eines völlig Unbekannten, gehört wohl zur Grundausstattung der Zeitreisenden. Insgeheim hofft sicher jeder stolze Besitzer eines solchen Stückes einen kleinen Schatz sein Eigen nennen zu dürfen, denn es muss doch Gründe geben, warum gerade diese Uhr den Wirren der Moderne trotzend, ihren Weg in seine Hände fand. Da ich als Zeitreisender naturgemäß viel Zeit im einundzwanzigsten Jahrhundert verbringe, nutze ich dann und wann dessen Segnungen (oder Laster, je nach Sichtweise) um Informationen über meine Habseligkeiten zu vervollständigen, beziehungsweise erst einmal zu finden. Bei meinen jüngsten Recherchen stieß ich auf in höchstem Maße interessante Quellen, welche ich Ihnen, liebe Mitreisende, gern anempfehlen  möchte. 

Viel Spaß beim Stöbern und üben Sie bitte Nachsicht, falls Ihnen diese Quellen nicht neu sind. Für mich ergab sich am gestrigen Abend eine kleine Entdeckungsreise, von der ich mich nur schwer (sprich deutlich nach Mitternacht) losreißen konnte und es drängt mich meine Freude zu teilen.

Herzlichst

Christianius Ek Stravagante

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&0&...

http://www.mikrolisk.de/show.php/102

http://www.uhrenpaul.de/

Seitenaufrufe: 143

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Wertrer Christianius,

mit deinem Tick-Tack-Beitrag hast du meinen Blick-Horizont erweitert.

So werde ich jetzt mit "offeneren" Augen über die Trödel-Märkte gehen -

und sehen welches Chronometer aus Vernes Zeiten am besten zu mir passen könnte.

Wohlwollend

Thomasius

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2018   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen