Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Ach herrje, nun ist es gefallen und perdu
Ich wusst' noch nicht einmal wofür gut es war
Nur für einen kurzen Moment schön an zu schau'n

Ich betrachte mir die einzeln' Teile
Und in meiner Phantasie fügt sich Stück für Stück zusammen
Wenig ist dahin, für vieles kenn ich keine Funktion

Dazu gefügt was ich sonst noch hab'
Ein neues Ding entsteht
Gar schön anzuschau'n

Nun hatte ich die Arbeit für das schaffen
Sparte mir die Müh' es zu untersuchen
Das Schaffen kann auch schöner sein als das Erkennen

Seitenaufrufe: 124

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Werte Gesellschaft,

wenn ich das betrachte, was die geschätzten Damen und Herren hier so von ihrem Schaffen präsentieren, erkenne ich mein Bedarf an Können, welches ich zu erreichen anstrebe.
Ich hoffe Ihnen mit den voran gestellten Zeile eine Freude bereitet zu haben.

Ihr ergebener

Alexander von Podlechen

Vielen lieben Dank für das Gedicht.

Derlei haben wir leider immer noch zu wenig.

Danke für das Teilen hier.

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2018   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen