Rauchersalon

Forum für Steampunk, Dieselpunk und Neo-Victorian

Guten Morgen liebe Mitreisende,

man merkt, die Festival- und Eventsaison hat begonnen.

Täglich erreichen uns wunderschöne Fotos von den Veranstaltungen.

Wir haben uns, vor ein paar Monaten, dazu entschlossen, dass Bilder generell

genehmigt werden müssen, auch wurde die Anzahl der Bilder beschränkt.

Einige von Ihnen bekommen, nachdem sie ihre Bilder in den Salon gepostet haben,

Post von mir oder einem anderen Crewmitglied.

Warum nun das alles?

Nun, in der Vergangenheit wurde der Salon als "Picturecloud" missbraucht, ganze SD-Karten Inhalte wurden 1:1 hochgeladen. Auch wusste niemand, was da nun auf dem Bild gezeigt wurde oder wo das Ganze aufgenommen wurde.

Tun Sie Ihren Mitreisenden einen Gefallen, beschreiben Sie kurz was dort auf dem Bild zu sehen ist und geben Sie dem Bild einen sprechenden Titel.

Statt:

IMG_00001

Von meinem XYZ Smartphone hochgeladen

Wäre ein z.B. ...

Dampferfahrt der XYZ Gruppe

Gemeinsame Dampferfahrt auf der "Wilhelmine"

auf dem Rhein.

... wesentlich informativer.

Ich bedanke mich für Ihre Kooperation!

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam

Seitenaufrufe: 146

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Geehrter Herr Steam,

Es ist eine Untugend, vor allem der Jugend, Geschichten mit Lichtbildern und kinematographischen Filmen zu erzählen anstatt sie phantasievoll in Worte zu fassen. Dieser Mode wird man sich wohl kaum entgegenstellen können.

Ich schlage Ihnen hierzu vor, dies aus meiner höchst unerfahrenen Sichtweise, die Größe der eingereichten Werke so zu beschränken, dass nur noch recht profane Darstellungen möglich sind. Der Benutzer ist in dem Falle geneigt, Verweise bereits geladener Werke aus dem Gesichtsbuch, der Goggelwolke, oder seinem persönlichen Logbuch zu verwenden.

So bliebe von Ihrer wertvollen Zeit mehr, um weiter an Ihren wissenschaftlichen Projekten zu arbeiten und uns davon, nach Ihrem Ermessen, Kund zu tun. Ich stünde gerne zur Verfügung, um praktische Beispiele zu solchen Verlinkungen (ein schreckliches Wort, gebe ich zu) zu erstellen.

Mit Hochachtung einen herrlichen Tag wünschend,

Kapitän Darius Cumulus

Guten Abend,

leider gestattet dieses Forensystem genau diese Herangehensweise nicht.

Danke für Ihr Angebot.

Hochachtungsvoll,

H. Steam

Kapitän Darius Cumulus sagt:

Geehrter Herr Steam,

Es ist eine Untugend, vor allem der Jugend, Geschichten mit Lichtbildern und kinematographischen Filmen zu erzählen anstatt sie phantasievoll in Worte zu fassen. Dieser Mode wird man sich wohl kaum entgegenstellen können.

Ich schlage Ihnen hierzu vor, dies aus meiner höchst unerfahrenen Sichtweise, die Größe der eingereichten Werke so zu beschränken, dass nur noch recht profane Darstellungen möglich sind. Der Benutzer ist in dem Falle geneigt, Verweise bereits geladener Werke aus dem Gesichtsbuch, der Goggelwolke, oder seinem persönlichen Logbuch zu verwenden.

So bliebe von Ihrer wertvollen Zeit mehr, um weiter an Ihren wissenschaftlichen Projekten zu arbeiten und uns davon, nach Ihrem Ermessen, Kund zu tun. Ich stünde gerne zur Verfügung, um praktische Beispiele zu solchen Verlinkungen (ein schreckliches Wort, gebe ich zu) zu erstellen.

Mit Hochachtung einen herrlichen Tag wünschend,

Kapitän Darius Cumulus

Auf Diskussion antworten

RSS

© 2017   Erstellt von Horatius Steam.   Powered by

Flagge zeigen!  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen